Adobe Scan: Scanner-App für Android und iOS mit kostenloser Texterkennung

Florian Matthey 1

Adobe hat mal wieder eine neue Mobil-App veröffentlicht: Adobe Scan. Mit dieser lassen sich Dokumente über die Kamera des Smartphone oder Tablet einscannen. Die Besonderheit ist, dass die App eine kostenlose Texterkennung bietet.

Adobe Scan: Scanner-App für Android und iOS mit kostenloser Texterkennung

Die Idee hinter Adobe Scan ist natürlich nicht neu: Die App nutzt die Kamera des Smartphone oder Tablet, um von einem Dokument ein Bild zu machen. Die Software erkennt dann die Ränder des Dokumentes und schneidet das Bild entsprechend zu, um es wie eine Aufnahme eines Scanners aussehen zu lassen. Möglich ist das sowohl mit einseitigen als auch mit mehrseitigen Dokumenten.

Adobe Scan für Android und iOS.

Die Besonderheit ist, dass auch die kostenlose Variante der App eine automatische Texterkennung, also eine OCR-Funktion bietet: Sie speichert die Aufnahmen direkt als lesbare PDFs ab, aus denen sich also beispielsweise Text herauskopieren lässt.

Voraussetzung für die Benutzung der App ist eine Adobe ID; die App speichert die Dateien dann direkt in der Adobe Document Cloud ab. Der Benutzer kann dann den Link zum Dokument mit anderen teilen oder das Dokument direkt aus der App heraus als E-Mail verschicken.

Wer möchte, kann außerdem ein kostenpflichtiges Abonnement des „Adobe PDF Pack“ abschließen – über Adobes Website selbst ist dies für 8,91 Euro pro Monat oder 59,49 Euro im Jahr möglich. Das Paket umfasst zahlreiche Funktionen für verschiedene Apps; mit Adobe Scan lassen sich die erstellten PDF-Dokumente dann beispielsweise in Word- oder Excel-Dateien konvertieren.

Download für iOS:

Adobe Scan: Dokumenten Scanner
Entwickler: Adobe Inc.
Preis: Kostenlos

Download für Android:

Adobe Scan: PDF-Scanner, OCR
Entwickler:
MIN Group
Preis: Kostenlos

Eine Alternative ist beispielsweise Microsofts Office Lens. Dieses bietet auch eine kostenlose Texterkennung, es erstellt aber keine lesbaren PDFs, sondern Word-Dateien. Weitere Alternativen für iOS siehe in den Top-Produktivitäts-Apps.

Quelle: via Mac Rumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung