Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter Google: In den vergangenen 12 Monaten konnte der Suchmaschinenanbieter seinen Umsatz auf 74,5 Milliarden US-Dollar steigern, der Gewinn kletterte auf 23,4 Milliarden US-Dollar. Die guten Geschäftszahlen für das Jahr 2015 beflügelten auch die Börse, Googles Mutterkonzern Alphabet überholte Apple als das wertvollste Unternehmen der Welt. 

 

Alphabet Inc.: Googles neuer Mutterkonzern

Facts 

Bevor wir uns auf die Details stürzen, eine kleine Erinnerung: Im August des vergangenen Jahres hat sich Google eine neue Unternehmensstruktur verpasst. Mit Alphabet wurde eine neue Dachgesellschaft gegründet, die alle Geschäftszweige des Konzerns vereint. Google ist fortan lediglich ein Tochterunternehmen von Alphabet, das unter anderem die Suchmaschine, Android, YouTube, Online-Werbung und andere Bereich beherbergt. Zu den weiteren Alphabet-Ablegern gehören beispielsweise das Automatisierungsunternehmen Nest, das Entwicklungslabor Google X oder Google Capital zur Finanzierung junger Startups. Die Geschäftszahlen von Google werden einzeln ausgewiesen, alles andere fällt unter Alphabet.

Im vierten Quartal 2015 hat Google einen Umsatz von 21,3 Milliarden US-Dollar eingefahren und damit 18 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im Vergleich zu Q4/2014 stieg der Gewinn um 300 Millionen US-Dollar auf 4,9 Milliarden US-Dollar. Im gesamten Jahr 2015 hat Google 74,5 Milliarden US-Dollar eingenommen, von denen 23,4 Milliarden US-Dollar als Gewinn ausgewiesen wurden. Zum Vergleich: 2014 betrugen Googles Umsatz und Profit noch 65,6 Milliarden US-Dollar beziehungsweise 19 Milliarden US-Dollar.

Alphabet selbst konnte seinen Umsatz zwar von 327 Millionen US-Dollar auf 448 Millionen US-Dollar steigern, doch insgesamt verzeichnete Googles Mutterkonzern ein Minus von 3,5 Milliarden US-Dollar. Das dürfte der Chefetage in Mountain View aber herzlich egal sein – einerseits reißen die Geschäftszahlen von Google alles wieder heraus, andererseits sind die selbstfahrenden Autos des Konzerns, Roboter von Boston Dynamics, Calico zur Verlängerung des Lebens und viele andere Projekte eher langfristige Wetten auf die Zukunft.

Wertvollstes Unternehmen der Welt: Alphabet überholt Apple

Nachdem Apple die Börsianer trotz eines Rekordquartals enttäuschte, hat die Wallstreet nun offenbar Alphabet als neues Lieblingskind auserkoren. Im nachbörslichen Handel legte die Alphabet-Aktie einen ordentlichen Sprint hin, sodass der Konzern eine Marktkapitalisierung von 533 Milliarden US-Dollar erreichte und damit Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt ablöste. Nun müssen die Kursgewinne nur noch zum Handelsstart an der New Yorker Börse behauptet werden – dann hätte Alphabet Apple offiziell vom Thron gestoßen.

Quelle: Alphabet, via: Android Authority, Mac Rumors

Nexus 6P bei Amazon kaufen

 

Huawei Mate S mit Vertrag bei DeinHandy.de

Video: Alphabet Inc. und Google: Alles, was ihr wissen müsst

Alles, was ihr wissen müsst über ... Google und Alphabet Inc.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.