Amazon: Bald online Lebensmittel ordern über amazonfresh

Jonas Wekenborg

Amazon mischt überall mit, wenn es darum geht, etwas online an den Mann (und die Frau) zu bringen. Neben Büchern, Filmen, Spielen, Musik, Kleidung und einer ganzen Palette mehr steigt Amazon nun auch in den Lebensmittelmarkt ein und könnte euch so künftig, Obst, Gemüse und andere Nahrunsmittel direkt nach hause liefern.

Amazon: Bald online Lebensmittel ordern über amazonfresh
Bildquelle: Amazon.

food.de ist mit mittlerweile über 31 großen Ballungsgebieten der deutsche Vorreiter auf dem Bereich des Online-Supermarkts. In Zusammenarbeit mit Amazon soll so nun ab September diesen Jahres auch endlich das wichtigste Gut des Menschen online erstehbar gemacht werden und für die Lieferung an die Haustür bereitet werden.

Versandhändler Amazon verhandle derzeit über Lagerflächen und neue Lieferflotten aus LKWs, während Mitarbeiter und Experten rekrutiert würden. Immerhin braucht es für die Belieferung Deutschlands, Österreichs und anderen Nachbarländern eine ganze Armada an Spezialisten für den Versand und die Lagerung von verderblichen Lebensmitteln.

welcome to amazon fresh-giga
Amazon Fresh heißt das neue Konzept und besitzt einen Hauch von Utopie. Zum Sortiment sollen dann Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch sowie Milchprodukte gehören.

Bereits jetzt kann man in einer Lebensmittel ordern, darunter allerdings nur Produkte, die nicht leicht verderblich sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung