Amazon dreht am Rad und lässt Studiofotografie patentieren!

Tobias Strempel 2

Klingt komisch, ist aber so! Amazon hat nach drei jahrelangem Warten endlich die Erteilung für ein Patent bekommen, welches auf die Studifotografie abzielt. Angeblich nur mit bestimmter Ausleuchtung, aber das glauben die doch wohl selber nicht!? Oder doch!?

Amazon dreht am Rad und lässt Studiofotografie patentieren!

Wahhhhh! Jetzt dreht Amazon langsam wirklich am Rad! Wer bitte lässt sich denn so eine beknackte Patentidee einfallen!?

Amazon patentiert Studiofotografie mit bestimmter Ausleuchtung

Ja, ihr habt richtig gelesen! Über drei Jahre sind vergangen, seitdem Amazon diesen Antrag für ein Patent gestellt hat und nun hat das US-Patentamt dem Onlinehändler Amazon ein Patent für ein bestimmtes Set-Up der Studiofotografie genehmigt. Da kommt doch gleich die Frage auf: Warum!? Was zum Teufel hat Amazon denn bitte geritten!?

Laut Gizmodo soll es sich bei dem Patent, aber nicht um ein spezielles Set-Up handeln. Es ginge und bleibe weiterhin das altbekannte fotografieren vor einem weißen Background.  Hier kommen jetzt natürlich die Juristen ins Spiel.

Amazon dreht am Rad und lässt Studiofotografie patentieren!-01

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top-10-Handys: Diese Smartphones wünschen sich Amazon-Kunden am häufigsten.

Es kann keiner eine Patentverletzung hervorrufen!

Jeder professionelle Fotograf ist empört und versteht die Welt nicht mehr und alles nur wegen eines Patentbescheides US 8, 676, 045 B1. Dieser Bescheid sorgt für viel Aufregung und könnte dazu führen, das Amazon bald damit anfängt, Lizenzen einzuklagen.

Da sprechen die Juristen natürlich sofort dagegen und reden es klein. In diesem Fall kann man davon ausgehen, dass es unmöglich sei, das Patent zu verletzen bzw. Patentverletzungen nachweisen zu können. Amazon hätte in dem Patentantrag alle benötigten Spezifikationen haargenau beschrieben. Somit können Fotografen noch immer zwischen hunderten Möglichkeiten wählen und ihre Fotos, im Gegensatz zu Amazon aufnehmen.

Amazon dreht am Rad und lässt Studiofotografie patentieren!

Warum macht Amazon das?

Eine sehr gute Frage, die sich momentan leider nicht beantworten lässt. Hierrüber können nur Spekulationen getätigt werden, sowie es auch Gizmodo macht. Sie vermuten, dass dieser Patentantrag mehr als nur ein Patentantrag ist. Amazon könnte, laut den Gizmodo Vermutungen, mit diesen Patentantrag bei viel Glück noch mehr Patente einstreichen.

Wahnsinnig oder einfach nur klug?

Nun gut, beides sei mal dahingestellt. Amazon ist ein riesen Konzern, der sich gerne mal das eine oder andere krallt. So ähnlich, wie es viele andere Unternehmen (Google, Facebook, Apple, Samsung usw.) tun. Von daher ist es schwierig zu sagen in welche Richtung das geht. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das Ganze jetzt weiterentwickeln wird.

(via GizmodoPatentbescheid US 8,676,045 B1)

Fotostudio Soft Box Doubleset 60cm x 60cm + 2 x 50W (400W) bei Amazon.de
ALU Foto Studio Set Hintergrundsystem inkl. Hintergrund 3×6 m Schwarz Fotostudio bei Amazon.de
G-TECHNOLOGY G-Drive 2TB HDD Firewire 400/800 7200Rpm bei Amazon.de

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Nichts mehr verpassen? Like uns auf Facebook | Twitter | Google+ oder folgt uns auf Instagram!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung