Mit dem Slogan „Freiheit zum Ausprobieren“ startet der Versandhändler Amazon die E-Book-Flatrate „Kindle Unlimited“ jetzt auch in Deutschland. Bücherfreunde können den Dienst 30 Tage kostenlos testen.

 

Amazon

Facts 
Amazon Kindle Unlimited
Kindle Unlimited kostenlos testen

Die Flatrate „Kindle Unlimited“ für digitale Bücher lässt sich, nicht wie der Name vermuten lässt, nicht nur auf Kindle-Tablets, sondern auch mit iOS- und Android-Geräten nutzen. Für 9,99 Euro (nach dem kostenlosen 30-Tage-Test) erhaltet ihr kostenfreien Zugriff auf „mehr als 650.000 Kindle E-Books“. Hierunter befinden sich unter anderem viele englischsprachige Bücher, die deutschen E-Books begrenzen sich auf etwa 40.000 Titel.

Nach der Testphase verlängert sich die „Kindle Unlimited“-Flatrate automatisch um einen Monat, lässt sich jedoch jederzeit beenden.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
19 coole Gadgets, auf die ihr diesen Sommer nicht verzichten solltet

Kindle Unlimited: Lässt sich jederzeit kündigen

Das Abonnement läuft dann bis zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit, für die ihr bereits gezahlt habt. „Kindle Unlimited“ wird unabhängig von Amazon Prime angeboten, ist also nicht in der Amazon-Premium-Mitgliedschaft enthalten.

Unter anderem wird mit Titeln wie „Harry Potter und der Stein der Weisen“ oder „Die Abnormen“ geworben. Neben Koch- und Lebensratgebern finden sich auch die einen oder anderen Buch-Blockbuster zum kostenlosen Lesen in der Amazon-E-Book-Flatrate.

Der Großteil des „Kindle Unlimited“-Angebots beschränkt sich jedoch auf unbekanntere Titel. In einem kleinen Test konnten wir keine unserer Lieblingsromane in der Flatrate entdecken, vielleicht habt ihr etwas mehr Glück.

Das könnte euch auch interessieren: Kindle startet nicht – das könnt ihr tun