Amazon-Smartphone: Testphase hat bereits begonnen

Daniel Kuhn 6

Willkommen in der Gerüchteküche – heute im Angebot: Neues zum geplanten Smartphone aus dem Hause Amazon. Erst am Freitag gab es die ersten Meldungen, dass Amazon neben Tablets auch an einem eignen Smartphone herumplant. Neue Gerüchte besagen nun, dass sich besagtes Amazon-Smartphone bereits in der Testphase befindet und die Produktion Ende des Jahres beginnen könnte.

Amazon-Smartphone: Testphase hat bereits begonnen

Amazon hat mit dem Kindle Fire den Tablet-Markt zumindest in den USA ordentlich in Schwung gebracht – Gründe dafür sind zum einen der niedrige Preis des Tablets, sowie das große Angebot von Medieninhalten, über deren Verkauf Amazon den eigentlich zu niedrigen Verkaufspreis kompensiert. Ein Nachfolger des Tablets ist bekanntlich bereits in Arbeit, aber damit gibt sich der Handelsriese nicht zufrieden und plant bereits, die Produktpalette auch noch um ein Smartphone zu erweitern, mit dem sowohl Android als auch iOS Konkurrenz gemacht werden soll. Dieses Gerücht, welches Ende letzter Woche von Bloomberg verbreitet wurde, wird nun von vom Wall Street Journal um weitere Insider-Informationen erweitert.

Demnach haben mehrere ranghohe Mitarbeiter von Amazons Zulieferern bestätigt, dass Amazon das besagte Smartphone bereits testet und die Massenproduktion Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres beginnen könnte. Des Weiteren wurde von einem Informanten geäußert, dass das Smartphone über eine Displaygröße zwischen 4 und 5 Zoll verfügen wird. So unpräzise und fast schon beliebig diese Angabe auch ist, erscheint sie im Anbetracht des derzeitigen Trends zu immer größeren Displays zumindest glaubwürdig – wir rechnen demnach mit einem 4,5 oder 4,7 Zoll großen Gerät.

Ob letztendlich auch auf Amazons Smartphone, wie auch schon auf dem Kindle Fire, eine stark beschnittene Android-Version laufen wird, oder sich der Online-Händler doch für ein anderes Betriebssystem entscheidet, ist noch nicht ganz sicher. Wir gehen aber stark von Android aus, weil Amazon hier seinen eigenen Appstore anbinden könnte und so bereits für App-Nachschub gesorgt hätte. Dass der Amazon Appstore noch ium Sommer auch in Deutschland starten soll, gilt bereits als gesichert - von daher wäre sogar ein internationaler Start des Amazon-Smartphones denkbar.

Wie groß dürfte ein Smartphone von Amazon maximal sein, damit ihr es euch kaufen würdet? Oder findet ihr es generell nicht interessant, egal wie groß es sein wird? Eure Ansichten könnt ihr wie gewohnt im Kommentarbereich mit uns teilen.

Quelle: Wall Street Jounal [via Engadget]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung