Amazon Prime-Mitglieder erhalten ab sofort auch in Deutschland unbegrenzten Speicherplatz für Fotos in der Cloud des Versandhändlers. Ein Aufpreis wird für Prime Photos nicht fällig; wir zeigen euch für welche Plattformen und Geräte die entsprechenden Apps verfügbar sind.

 

Amazon

Facts 

Foto-Begeisterte dürfen sich ab sofort über unbegrenzten Speicherplatz in der Amazon-Cloud für Bilder freuen, sofern sie Prime-Mitglieder sind. Neben den gängigen Bildformaten lassen sich in Amazons Wolke ebenfalls Rohdateien ablegen.

Damit tritt der Versandhändler in Konkurrenz mit Cloud-Speicheranbietern wie Dropbox, Google Drive, OneDrive & Co. und bietet seinen Prime-Mitgliedern so neben Prime Instant-Video, den kostenlosen eBooks aus der Kindle-Bibliothek (ein Buch gratis pro Monat) und dem Premiumversand auch eine Lösung für Bilder an.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
19 coole Gadgets, auf die ihr diesen Sommer nicht verzichten solltet

Amazon Prime Photos: Anwendungen für iOS, Android & Windows sowie Amazon-Geräte

Amazon Prime kostet in Deutschland weiterhin 49 Euro im Jahr, eine Preiserhöhung findet aufgrund der neuen Funktion nicht statt. Wer seine Bilder in die Amazon-Cloud laden möchte, wird mit vielen Möglichkeiten bedient.

Neben einer Anwendung für iOS und Android wird ebenfalls eine Windows-Lösung angeboten. An einer Mac-App werde gerade gearbeitet, jedoch könnt ihr hier ohnehin auf die Browser-Version zurückgreifen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, Fotos über Fire-Geräte hochzuladen. Bei Mobilgeräten könnt ihr einstellen, ob die Fotos automatisch synchronisiert werden sollen.

Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen

Amazon Prime Photos: Unbegrenzter Cloud-Speicher für Fotos, Videospeicher nachrüstbar

Wollt ihr die Fotos auf der großen Leinwand ansehen, bietet sich die Set-Top-Box des Versandhändlers namens Fire TV an, bei welcher die entsprechende Anwendung bereits vorinstalliert ist. Auch manche Smart-TVs von Samsung und LG können auf Amazon Prime Photos zugreifen.

Ebenfalls lassen sich Videos in der Amazon-Cloud abspeichern, für diese stehen jedoch lediglich 5 GByte Speicher bereit. Mehr Speicher könnt ihr gegen Entgelt erwerben. Die Preise beginnen bei 8 Euro im Jahr für 20 GByte Speicher.

Quelle: Amazon Cloud Drive