Erst gestern bekamen wir einen Leak der eBook-Flatrate „Kindle Unlimited“ von Amazon zu Gesicht, bereits heute veröffentlichte der Versandriese das Produkt. Leider nicht für Deutschland.

Manchmal kann es auch schnell gehen: Mit „Kindle Unlimited“ deckt Amazon in den Vereinigten Staaten nun die komplette Bandbreite an Medien ab: Neben unbegrenztem Musik- und Filmspaß für Prime-Mitglieder gibt nun auch eine Bücher-Flatrate.

Kindle Unlimited: Leider nicht für Deutschland

Introducing Kindle Unlimited.

Wie bei der Musik-Flatrate schauen deutsche Nutzer bei dem Versandhändler leider in die Röhre. Amerikanische Nutzer können sich auf über 60.000 eBooks freuen (darunter Hochkaräter wie Harry Potter oder Life of Pi), die sie unbegrenzt lesen können.

Für den Dienst werden monatlich 9,99 US-Dollar fällig, eine dreimonatige, kostenfreie Probemitgliedschaft bei Audible gibt es noch obendrauf. Außerdem lässt sich das Angebot ganze 30 Tage kostenlos im Vorfeld testen.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
18 Geschenkideen unter 10 Euro und unter 5 Euro für Technik-Freunde

Kindle Unlimited: eBook-Flatrate für Kindle-, iOS- und Android-Geräte

Wie bereits vermutet, lassen sich die eBooks nicht nur mit Kindle-Tablets aus dem Hause Amazon lesen, sondern auch mit Android- sowie iOS-Geräten.

Ob und wann der Dienst nach Deutschland kommt, steht bisher nicht fest. Wir haben Amazon bereits kontaktiert, um weitere Informationen zu erhalten.

via Android Central, Quelle: Amazon