Amazon will Fire TV und Echo Dot verheiraten – angeblich

Johann Philipp

Die Streamingbox Fire TV von Amazon wird es bald in zwei Varianten geben. Ein Leak zeigt beide neuen Geräte, die wahrscheinlich noch in diesem Monat offiziell vorgestellt werden. Das wissen wir bisher:

Amazon will Fire TV und Echo Dot verheiraten – angeblich
Bildquelle: AFTVnews.

Die Seite AFTVnews veröffentlicht ein Bild von zwei neuen Amazon Geräten, die angeblich den Zuwachs der Fire-TV-Reihe zeigen soll. Beide Geräte sollen 4K-HDR-Videos mit 60 fps unterstützen. Das Modell links auf dem Bild erinnert an den Google Chromecast und ist eine Mischung aus Amazons Streamingbox Fire TV und dem Fire TV Stick. Das zweite Modell, rechts auf dem Bild, soll noch mehr Features besitzen.

Fire TV mit Alexa

Neben dem kleinen Fire TV Stick sind auch Einzelheiten zum Nachfolger der Streamingbox Fire TV bekannt: Das neue Gerät soll Alexa unterstützen und übernimmt viele Features des smarten Lautsprechers Echo. Die aktuelle Fire-TV-Box kann zwar über Alexa gesteuert werden, aber das neue Modell wird dieselben Mikrofone und auch die Tasten an der Oberseite bekommen, wie die Echo-Lautsprecher, sodass keine Fernbedienung und weitere Hardware nötig sind. Über einen integrierten Lautsprecher kann auch bei ausgeschaltetem Fernseher Musik gehört werden und den bekannten LED-Ring wird der neue Fire TV ebenfalls erhalten.

Bilderstrecke starten
29 Bilder
Rekordhitze in Deutschland: Diese 27 coolen Gadgets und Lifehacks brauchst du jetzt.

Mit der Stimme den Fernseher steuern

Die wohl interessanteste Neuerung wird die Steuerung des Fernsehers sein. Über Sprachbefehle lässt sich ein verbundener TV ein- und ausschalten, die Kanäle und Lautstärke wechseln und nach Inhalten suchen, wie AFTVNews berichtet.

Der kleine Fire-TV-Stick wird mit 2 GB RAM, 8 GB internen Speicher und einem 1,5-GHz-Prozessor ausgestattet sein. AFTVNews vermutet, dass er bereits in diesem Monat vorgestellt wird und zwischen 60 und 80 US-Dollar kosten soll. Zum Nachfolger des Fire TV wird ein Preis von knapp 100 US-Dollar erwartet. Einen genauen Verkaufsstart gibt es allerdings noch nicht. Beide Modelle sind preislich als auch technisch über dem bisherigen Fire TV Stick angesiedelt, den es auch weiterhin gegen soll.

Quelle: AFTVNews

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung