Amazon hat heute eine interessante Gratis-App am Start: Hinter SpinArt versteckt sich eine unterhaltsame Zeichen-Anwendung, mit der auch der talentloseste Maler wahre Kunstwerke schaffen kann. Der Trick: Das Bild wird beim Malen gedreht, der Nutzer muss also nur halbwegs passende Farben mischen und verschiedene Formen aufs Smartphone bringen.

 

Amazon

Facts 

Es mag sich in der Theorie nicht sonderlich spektakulär anhören, SpinArt macht in der Praxis aber mehr Spaß als gedacht. Der Funktionsumfang ist dabei überschaubar: Der Nutzer wählt die Form der zu bemalenden Fläche, zur Auswahl stehen beispielsweise ein Kreis, ein Quadrat oder eine Blume, die anschließend mit Farbe versorgt wird. Das geht auf zwei Arten: Entweder in der klassischen Art und Weise, mit einer still liegenden Leinwand, oder etwas verrückter. Dazu wischt der Nutzer einfach einige Male über die weiße Fläche, die sich daraufhin zu drehen beginnt. Wer nun mit dem Pinsel darauf seine Kleckse anbringt, schafft überraschende Kunstwerke.


Ein Bild des sich drehendes Kunstwerkes lässt sich leider nicht darstellen, das Prinzip dürfte aber auch so klar sein

Abwechslung ist auf jeden Fall gegeben: Dank verschiedener Pinselstärken, zahlreicher Farben und einige Zusatzmodi entsteht mit jedem Versuch ein gänzlich neues Bild - wodurch der Spaßfaktor stets hoch gehalten wird. Wer damit trotzdem nicht genug hat, kann sich noch einige Funpacks, unter anderem mit Tier- oder Sportmotiven, dazukaufen; der Preis liegt zwischen 0,73 und 0,79 Euro. Auch ohne diese In App-Purchases macht SpinArt aber einige Zeit lang Spaß, vor allem die etwas jüngeren Android-Fans dürften mit der kurzweiligen App ihre Freude haben.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
19 coole Gadgets, auf die ihr diesen Sommer nicht verzichten solltet

SpinArt kostet sonst 79 Cent, ist aber bis heute um 23:00 Uhr, kostenlos bei Amazon zu haben, Voraussetzung ist nur ein Amazon.de-Benutzerkonto und die Installation des hauseigenen App-Shops.

SpinArt

SpinArt

Entwickler: Pseudo Studios Inc

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).