Amazon Prime Instant Video App für Android: Download, Gerüchte, News

Martin Maciej 6

Ende Februar hat Amazon seinen Video-On-Demand-Dienst komplett umgekrempelt und Lovefilm in den Amazon Prime-Service eingebunden, der jetzt unter dem Namen Amazon Prime Instant Video weitergeführt wird. Bereits bei Lovefilm hat es sich der Online-Handelsgigant schwer getan und keine App angeboten, mit welcher man die Filminhalte auf Android-Geräten streamen konnte. Nun hat es Amazon allerdings endlich geschafft, Instant Video auch für Android verfügbar zu machen.

Amazon Prime Instant Video App für Android: Download, Gerüchte, News

Wollt ihr Amazon Instant Video für Android verwendet, benötigt ihr zunächst die „normale“ Amazon App in der Version 5.0 auf eurem Android-Gerät.

  • Beachtet, dass ihr in der App mit eurem Amazon Konto eingeloggt seid.
  • Ruft über die Seiten-Navigation einen beliebigen Film aus dem Amazon Instant Video-Angebot aus.
  • Ihr werdet auf die Film-Seite weitergeleitet.
  • Hier findet sich ein Button, mit welchem ihr den Film abspielen könnt.
  • Einmal ausgewählt startet der Film allerdings noch nicht.
  • Viel mehr werdet ihr zum Download der Amazon Instant Video App für Android weitergeleitet.
  • Nach erfolgreichem Download und der Installation startet der Film von Amazon Instant Video nun endlich auf dem Android-Gerät.
  • Beachtet, dass die Installation von Apps aus „unbekannten Quellen“, also Shops abseits des Google Play Stores, in den Einstellungen des Android-Smartphones aktiviert sein muss.

Amazon Prime Instant Video jetzt kostenlos testen *  

Update: Amazon Instant Video für Android nun verfügbar

Alternativ könnt ihr Amazon Instant Video für Android auch direkt über den Amazon App Store installieren. Wie ihr den Amazon App Store auf das Android-Smartphone bekommt, erfahrt ihr in unserer Anleitung. Einem Film- und Serien-Streaming auf Android-Tablets und -Smartphones steht demnach nichts mehr im Wege. Weiterhin bietet das Update der Amazon App die Möglichkeit, Apps direkt aus der Anwendung und ohne Amazon App Store auf dem Gerät zu installieren. Wer möchte, kann den App Store demnach ruhigen Gewissens vom Gerät löschen.

Ursprünglicher Artikel vom August:

Lange Zeit ließ Amazon Android-Kunden zappeln, als es um den Release einer eigenen Amazon Instant Video-App für Samsung Galaxy S4, S5, Xperia Z1 und Co. ging. Nun scheint man einlenken zu wollen. Innerhalb eines Promo-Events in London ließ der Amazon Marketing Director Russell morris durchblick, dass eine Instant Video-App in Kürze im Google Play Store verfügbar sein wird. Nachdem Amazon lange Zeit daran festgehalten hat, Amazon Instant Video nur auf den hauseigenen Kindle-Geräten verfügbar zu halten, entschließt man sich nun auch aufgrund der wachsenden Konkurrenz um Google Play Movies, Maxdome und Netflix, dazu, Amazon Instant Video auch Android-Nutzern zur Seite zu stellen. Wann die App erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Auch steht noch nicht fest, ob die Amazon Instant Video-App für Android sowohl für Tablet-, als auch für Smartphone-Nutzer veröffentlicht wird.

Amazon Fire TV.
Mit Amazon-Gutscheincodes günstiger shoppen

Mit einer eigene App könnte Amazon seine Reichweite insbesondere im Hinblick auf den Deutschland-Start von Netflix erhöhen und die Konkurrenz ausstechen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top-10-Handys: Diese Smartphones wünschen sich Amazon-Kunden am häufigsten.

Amazon Prime Instant Video: Android App

Möchte man die Prime Videos nach einer Anmeldung im Browser auf dem Android-Gerät ansehen, stößt man ebenfalls an die Grenzen des Angebots. Hier wird man lediglich mit einer Fehlermeldung abgespeist, dass Microsoft Silverlight für den Video-Stream vorausgesetzt wird. An diesem Punkt schauen Android-Nutzer zu recht mit schiefen Auge in Richtung Amazon. Wer sich auf die Suche nach einer Amazon Instant Video App im Play Store macht. findet lediglich eine Ausgabe für Google TV.

Amazon Prime Instant Video: Android nicht bei den unterstützten Geräten

Derzeit unterstützte Plattformen von Amazon Prime Instant Video sind:

  • PC
  • Mac
  • Kindle Fire HD
  • iPad
  • iPhone
  • Apple TV (AirPlay)
  • Xbox 360
  • Xbox One
  • PlayStation 3
  • PlayStation 4
  • Nintendo Wii

https://www.giga.de/webapps/watchever/filme-und-serien-online-sehen-die-besten-seiten-im-netz/

Warum Amazon derzeit keine Android-App für Prime Instant Video anbietet, äußert der Online-Händler nicht. Hinter vorgehaltener Hand wird gemunkelt, dass man die eigenen Androind-nahen unter die Leute bringen möchte. Weiterhin können DRM-basierte Konflikte die Entwicklung einer Android App verzögern. Ähnlich verhält es sich mit einer Sky Go App für Android.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • OnePlus 7 im Test: Von beiden Seiten in die Mangel genommen

    OnePlus 7 im Test: Von beiden Seiten in die Mangel genommen

    Keine Triple-Kamera, kein 90-Hz-Display und kein komplett randloses Design: Das OnePlus 7 lebt scheinbar im Schatten der Pro-Variante. Andererseits bietet die Standardausführung unter der Haube nicht nur die gleiche Technik, sondern ist leichter und auch günstiger. Reicht das aber, um sich am hart umkämpften Smartphone-Markt durchzusetzen? Im Test zum OnePlus 7 gibt es die Auflösung – in 9 Fragen und Antworten. 
    Kaan Gürayer 1
  • Emojis 2019: Das sind die neuen Motive für iPhone, iPad und Android-Smartphones

    Emojis 2019: Das sind die neuen Motive für iPhone, iPad und Android-Smartphones

    Apple und Google haben in dieser Woche neue Emojis vorgestellt. Die kleinen Figuren und Symbole werden in diesem Jahr in die Betriebssysteme Android Q, iOS 13, macOS Catalina und watchOS 6 integriert. Welche neuen Motive bekommen wir? Und wie unterschieden sie sich zwischen iPhones und Android-Smartphones? GIGA zeigt die kleinen Bildchen so groß, wie man sie nur selten sieht, im Vergleich.
    Sebastian Trepesch 1
* Werbung