Mit Amazon KDP eigene eBooks online anbieten

Martin Maciej

Ist man auf der Suche nach einem Buch, kommt man mittlerweile kaum am Online-Handelsgiganten Amazon vorbei. Neben gedruckten Wälzern findet sich dort auch eine Vielzahl an digitalen eBooks. Wer selber kreativ ist und Bücher schreibt, kann dort auch sein eigenes eBook anbieten. Möglich macht dies der Dienst Amazon KDP.

Mit Amazon KDP eigene eBooks online anbieten

Hinter dem Kürzel steckt das Amazon Kindle Direct Publishing, der Self-Publishing-Dienst des Online-Riesen.

Amazon KDP.

Eigene eBooks bei Amazon KDP verkaufen

Bei Amazon können eigene eBooks im mobi-Format ausgegeben werden. Die Nutzung von Amazon KDP selbst ist kostenlos. Anmelden kann man sich für das Self-Publishing-Programm direkt über die Webseite von Amazon KDP.

Kostenlos bei KDP anmelden und eBooks anbieten *

  • Kostet ein eBook unter 2,99 € bzw. über 9,99 € gibt es 35 % des Nettopreises als Tantiemen.
  • Kostet ein eBook zwischen 2,99 € und 9,99 € gibt es 70 % des Nettopreises als Tantiemen.
  • Aufgrund der Preisstaffelung empfiehlt es sich, Buchpreise unter 9,99 € zu wählen, schließlich schreckt ein hoher Preis Leser ab, gleichzeitig sinkt der verdiente Anteil bei Preisen über 9,99 €.
  • Ihr gebt bei Amazon KDP den Nettopreis an, Amazon rechnet die Mehrwertsteuer selbständig dazu.

amazon-kdp-direct-publishing

Bilderstrecke starten
29 Bilder
Rekordhitze in Deutschland: Diese 27 coolen Gadgets und Lifehacks brauchst du jetzt.

Amazon KDP Select bietet zusätzliche Vorteile

Das Einstellen der eigenen Werke dauert in der Regel maximal fünf Minuten. Nach dem das eigene eBook bei Amazon KDP hochgeladen wurde, dauert es 24 bis 48 Stunden, bis andere Leser auf euer kreatives Werk zugreifen können. Über eine zusätzliche Anmeldung bei KDP Select bindet ihr euch für mindestens 90 Tage exklusiv an den Online-Handelsriesen, könnt im Gegenzug allerdings einige Vorteile, z. B. die Aufnahme in die Kindle Leihbücherei in Anspruch nehmen. Das eigene Buch kann z. B. in Word vorgeschrieben werden. Bilder sollte man über die Word-eigene „Einfügen“-Funktion im eBook einbinden.

Zum Thema: Eigenes eBook erstellen mit kostenloser Software

Beim ausgewählten Preis sollte man die Mehrwehrsteuer im Hinterkopf behalten. Amazon hat seinen europäischen Sitz in Luxemburg, daher fällt auf den Verkaufspreis nicht die in Deutschland übliche Mehrwertsteuer von 19 %, sondern lediglich von 3 % an. Verkauft ihr demnach ein Buch für 0,99 €, erhaltet ihr hiervon 0,96 €. Bei der Wahl des Preises sollte man zudem andere Anbieter im Auge behalten. Bei Apple sind z. B. Preise mit einem Cent-Wert von ,99 € oder ,49 € festgelegt. Aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung müssen Bücher auf allen Plattformen zum selben Preis angeboten werden – auch unabhängig davon, ob das Buch in gedruckter oder digitaler Form vorliegt.

Bei uns erfahrt ihr auch, was hinter Amazon Prime Music steckt. Wir zeigen euch zudem, wie ihr eBooks von ePub in PDF umwandeln könnt.

25 Jahre Amazon: Wie gut kennst du das Geburtstagskind?

Täglich bestellen Millionenen von Menschen bei Amazon, das riesige Internet-Kaufhaus ist aus den Köpfen vieler nicht mehr wegzudenken. Es gibt quasi nichts, was man nicht bei Amazon kaufen kann. Doch was weißt du über den größten Online-Händler der Welt? Teste dein Wissen mit diesem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • FreeFileSync

    FreeFileSync

    Der FreeFileSync Download ist ein einfach zu bedienendes Tool zur Synchronisierung von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Laufwerken und Rechnern.
    Marvin Basse
  • 8GadgetPack

    8GadgetPack

    Mit dem 8GadgetPack Download könnt ihr euch die von Windows Vista und 7 bekannten Widgets auf den Desktop von Windows 8 oder Windows 10 holen. Zusätzlich installiert das Programm eine Sidebar zur Verwaltung der Minianwendungen. 
    Marvin Basse
  • Thunderbird Portable

    Thunderbird Portable

    Der E-Mail-Client Mozilla Thunderbird als portable Version; perfekt zur Verwendung auf einem USB-Stick oder einem Rechner, auf dem man nicht über Administratorrechte verfügt.
    Marvin Basse
* Werbung