AMD-Pressekonferenz zur Computex 2017 mit Radeon RX Vega und mehr am 31. Mai

Peter Hryciuk

AMD veranstaltet am 31. Mai eine Pressekonferenz im Rahmen der Computex 2017 in Taipeh und wird dort aller Voraussicht nach endlich die High-End-Grafikkarte Radeon RX Vega und noch viel mehr enthüllen.

AMD-Pressekonferenz zur Computex 2017 mit Radeon RX Vega und mehr am 31. Mai

AMD auf der Computex 2017 – Zeit für die Radeon RX Vega?

Die Spekulationen zur Leistung, Ausstattung und Präsentation der neuen Radeon RX Vega High-End-Grafikkarte von AMD überschlagen sich im Grunde schon seit Wochen und nun könnte das Warten endlich ein Ende haben. AMD hat heute eine Pressekonferenz zur Computex 2017 am 31. Mai angekündigt. Es wird aktuell erwartet, dass dort endlich die High-End-Grafikkarte Radeon RX Vega final vorgestellt wird und dann auch zeitnah in den Handel kommt. AMD hat immer wieder beteuert, dass der Marktstart noch im 2. Quartal stattfinden wird. Zu viel Zeit bleibt also nicht mehr, sodass der Termin ganz gut passen könnte. Mit dem 16. Mai steht aber ein weiterer Termin im Raum. Es bleibt also noch etwas Spekulation im Spiel – auch was die Leistung und Verfügbarkeit betrifft.

Was gibt es noch auf der Computex 2017 von AMD?

Dr. Lisa Su, AMD-CEO, und andere wichtige Manager werden das Event leiten und Neuheiten zu kommenden AMD-Produkten enthüllen. Es könnte beispielsweise neue Details zu Ryzen-Prozessoren mit 12 und 16 Kernen geben, sowie Ryzen Mobile und den Radeon-RX-Mobile-Grafikkarten für den Einsatz in Laptops. Den Desktop-Markt hat AMD mit dem Ryzen 5 und Ryzen 7 schon erobert – zumindest für die Fans. Es fehlt auch noch der Ryzen 3, eine Einsteiger-CPU von AMD, die Intel ordentlich Konkurrenz machen könnte auf dem Massenmarkt in günstigen PCs.

AMD Ryzen: Die neuen Prozessoren sind da.

Es könnte eine der wichtigsten Veranstaltungen für AMD seit langer Zeit werden. Das Unternehmen hat in diesem Jahr viel richtig gemacht. Trotzdem stehen noch einige Produkte aus, die wir schon lange erwarten und es kaum mehr aushalten können – in erster Linie natürlich die Vega-Grafikkarte. Was erwartet ihr euch vom AMD-Event auf der Computex 2017?

Quelle: videocardz

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung