Produkte und Artikel zu AMD

  • Fujitsu Stylistic Q572 samt Windows 8 und AMD-Chip

    Fujitsu Stylistic Q572 samt Windows 8 und AMD-Chip

    Angesichts der regelrechten Flut an neuen Tablets, die in dieser Woche vorgestellt wurden, geht das eine oder andere Tablet teilweise unter. Da es am heutigen Morgen etwas ruhiger ist, wollen wir deswegen die Vorstellung eines neuen Tablets nachreichen. Denn Fujitsu hat diese Woche mit dem Stylistic Q572 ein besonderes Tablet vorgestellt. Besonders nicht deswegen, weil es auch eines der vielen Windows 8 Tablets ist, sondern...
    Stefan
  • AMD: Neue FX-Prozessoren erst ab Herbst zu erwarten

    AMD: Neue FX-Prozessoren erst ab Herbst zu erwarten

    Trotz dem sich AMD in letzter Zeit sehr auf die Entwicklung seiner APUs (accelerated processing unit) konzentriert hat, wurde auch für die Desktop-CPUs der FX-Serie eine Runderneuerung angekündigt. Vermutlich mal wieder mit dem "Weihnachtsgeschäft im Blick" wurde jetzt ein Termin im Herbst genannt, an dem die ersten drei "Piledriver"-Modelle vorgestellt werden sollen.
    Matthias Schleif
  • AMD Trinity: Kleiner, effizienter und schneller

    AMD Trinity: Kleiner, effizienter und schneller

    Immer wieder hat es in den letzten Wochen und Monaten Gerüchte und häppchenweise Informationen zu AMDs kommender Notebook-Plattform "Trinity" gegeben, doch jetzt wirds langsam ernst. Vor allem, so sieht es aus, will man wohl den Ultrabooks des großen Konkurrenten Intel den Rang ablaufen...und die Karten dafür stehen gar nicht mal schlecht.
    Matthias Schleif
  • AMD: Preise für Radeon 7970 und 7950 werden gesenkt

    AMD: Preise für Radeon 7970 und 7950 werden gesenkt

    Wer sich in naher Zukunft eine neue Grafikkarte zulegen möchte, sollte vielleicht noch ein wenig mit dem Kauf warten. Nach ersten Berichten im Netz hat Hersteller AMD die Preise für seine beiden Grafikkarten Radeon HD7970 und HD 7950, mit jeweils einer GPU, zuerst in den USA und nun wohl auch bei uns im Preis gesenkt.
    Hüseyin Öztürk
  • Gerüchteküche: AMD Trinity schon ab Ende April oder Mitte Mai

    Gerüchteküche: AMD Trinity schon ab Ende April oder Mitte Mai

    Auf AMDs Trinity-Plattform, dem Nachfolger der aktuellen Llano-Plattform, wird ja schon fast gewartet, wie auf Godot, aber noch haben wir ja die Hoffnung nicht aufgegeben. Genährt wird unser Interesse momentan vor allem durch Gerüchte, die nun ein zeitliches Vorziehen der Markteinführung herbei orakeln.
    Matthias Schleif
  • ATI Catalyst Grafikkarten-Treiber

    ATI Catalyst Grafikkarten-Treiber

    Treiber für ATI-Grafikkarten Der Grafikkarten-Hersteller ATI veröffentlicht in regelmäßigen Abständen frische Radeon-Treiber zum Download, welche die Grafikkarten-Leistung erhöhen, Fehler beheben und neue Funktionen hinzufügen. Beim ATI-Treiber-Download handelt es sich um die neueste Fassung des ATI-Catalyst-Treibers, in..
    Software Redaktion
  • Erstes AMD Ultrathinbook wird von ASUS kommen

    Erstes AMD Ultrathinbook wird von ASUS kommen

    Seit Mitte letzten Jahres steht nun die Kampfansage von AMDs CEO Thorsten Seiffert im Raum, auf Ebene der Ultrabooks eine eigene Serie in den Handel zu bringen, mit der dem Konkurrenten Intel Paroli geboten werden kann. Nun hat ASUS als erster Hersteller angekündigt, ein Modell der neuen AMD Ultrathin-Series sehr bald an seine Händler weltweit liefern zu können.
    Matthias Schleif
  • AMD Trinity: Erste Benchmarks vom Topmodell A10

    AMD Trinity: Erste Benchmarks vom Topmodell A10

    Fast hätte man den Eindruck bekommen können, es wird langsam still um AMDs Fortschritte bei der Weiterentwicklung der von ihnen entwickelten APU-Technologie, da kommen doch wieder Neuigkeiten um die Ecke. Die analog zu Intels Ultrabook-Plattform entworfene Trinity-Serie scheint langsam marktreif zu sein, denn es sind erste Benchmarkergebnisse aufgetaucht.
    Matthias Schleif 2
  • AMD Opteron 3000-Series vorgestellt

    AMD Opteron 3000-Series vorgestellt

    Die Opteron-Serie von AMD ist eigentlich eine reine Serverprozessoren-Reihe, dennoch basieren die jüngst vorgestellten 3200er Modelle auf den eigenbtlichen Desktop-Prozessoren der Bulldozer-Serie. Aus dieser pickt sich AMD sozusagen die besten Stücke heraus und erklärt sie zu 24/7-fähigen Servermodellen. Dennoch wissen die Neulinge nicht nur, aber auch, über Preis zu gefallen.
    Matthias Schleif
  • AMD wollte Nvidia und bekam ATI

    AMD wollte Nvidia und bekam ATI

    Vor knapp sechs Jahren hat der Chip-Hersteller Advanced Micro Devices, Inc. (AMD) den kanadischen Grafikchip-Hersteller ATI übernommen. Wie jetzt bekannt geworden ist, war das Unternehmen aber nicht die erste Wahl von AMD: Man hatte vorher versucht mit dem direkten Konkurrenten Nvidia ins Geschäft zu kommen.
    Hüseyin Öztürk
  • Brandneue AMD Radeon HD 7950 spielt ganz oben mit

    Brandneue AMD Radeon HD 7950 spielt ganz oben mit

    Nicht nur in der Fussball Bundesliga gilt, was Andi Möller seinerzeit über die Gruppe der Titelanwärter gesagt hat, sondern auch beim Kampf um den Thron der weltbesten Grafikkarte "wird die Breite in der Spitze immer dichter". Der Rekordmeister NVidia GTX590 konnte zwar durch AMDs neuesten Emporkömmling Radeon HD 7950 noch nicht von Platz 1 verdrängt werden, den "heißen Atem im Nacken" dürfte dieser jedoch schon...
    Matthias Schleif 3
  • Erste Radeon-Benchmarks der nächsten Grafikchip-Generation

    Erste Radeon-Benchmarks der nächsten Grafikchip-Generation

    Nachdem vor einigen Tagen bekannt wurde, daß AMD erste Modelle seiner neuen, auf 28nm-Fertigungstechnik basierenden Grafikchips noch in diesem Monat auf den Markt bringen würde, sind nun erste Testergebnisse eines solchen bekannt geworden. Die zu ihrem Vorgänger namensgleiche Radeon HD7950 schnitt dabei nur knapp unterhalb einer NVidia GeForce GTX580 ab, was sich sicher sehen lassen kann. Genau wie die Bilder des ersten...
    Matthias Schleif
  • Bald 28nm-Grafikkarten und neue Ultrabook-Plattformen von AMD

    Bald 28nm-Grafikkarten und neue Ultrabook-Plattformen von AMD

    Auch im jahr 2012 geht es wieder Schlag auf Schlag; bereits für Ende Januar hat AMD die Vorstellung zweier überarbeiteter GPUs geplant, deren Kerne auf der neuen 28nm-Fertigungstechnik beruhen. Derweil arbeitet man aber auch an einer konkurrenzfähigen Plattform für Intels Ultrabooks, die ab Mitte des Jahres über verschiedene OEMs in den Handel kommen sollen.
    Matthias Schleif
* Werbung