Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Unternehmen & Persönlichkeiten
  3. Technologieunternehmen
  4. Apple
  5. iBye: Diese iProdukte von Apple mussten weichen

iBye: Diese iProdukte von Apple mussten weichen

Was denn, ein iPhone 8 gibt's gar nicht, dafür erwartet uns nun das „Apple Phone“ – so die neuesten Namensspekulationen. Es wäre nicht verwunderlich, mussten doch schon andere „iProdukte“ ihre Existenz aufgeben.

1 von 12 © Bildquellen: iStock und Apple

Einst galt das kleine „i“ typisch für die meisten Apple-Produkte, eingeführt 1998 mit dem iMac, zieht sich die Namengebung bis heute durchs Programm. Anderseits, die letzten größeren Neuerungen, wie beispielsweise die Apple Watch, verzichten bewusst darauf. Viele der „iDinger“ gibt's auch schon nicht mehr. Habt ihr sie schon vergessen? Hier zeigen wir sie nochmals ...

Bildquellen: iStock und Apple

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?