1 von 11

Bild (Artikelteaser): Stefano Tinti / Shutterstock.com

Dynamac: Der erste Mac-Laptop

Noch bevor Apple mit dem Macintosh Portable den ersten eigenen mobilen Mac präsentierte (1989), gab es ab Februar 1987 den Dynamac. Die Firma bezog von Apple abgekündigte Macs und konnte ihre Maschinen so mit einem offiziellen und benötigten ROM ausstaffieren. Technisch handelte es sich um einen Macintosh Plus. Kurios: Der Dynamac besaß keinen Mausersatz – wie zum Beispiel einen Trackball. Anwender mussten also zwangsweise eine Maus separat anschließen. So innovativ der Dynamac auch war, ein Erfolg wurde er nicht. Schon im Dezember 1988 war Schluss. Bildquelle: imgur.com