Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Unternehmen & Persönlichkeiten
  3. Technologieunternehmen
  4. Apple
  5. Veraltete iPads, Macs und Co: 8 Apple-Produkte, die man be...

Veraltete iPads, Macs und Co: 8 Apple-Produkte, die man besser nicht kaufen sollte

So ganz taufrisch ist nicht mehr jeder „Apfel“ im Obstkorb des iPhone-Herstellers aus Cupertino. Der Kauf dieser „überlagerten“ Apple-Produkte – darunter jede Menge Macs und iPads – will gut überlegt sein, denn andernfalls könnte man die Anschaffung schon bald bereuen.

1 von 10 © pixabay

Viele Apple-Produkte sind ungewöhnlich lange am Markt, ohne eine längst überfällige Aktualisierung erhalten zu haben. Diese Geräte sollte man nur dann als Neuware kaufen, wenn tatsächlich Bedarf besteht und man nicht mehr länger warten kann. Dies dürfte, wenn überhaupt, nur auf gewerbliche Nutzer zutreffen. Privatkunden sollten lieber abwarten, bis Apple das jeweilige Produkt-Update vorstellt.

8 Apple-Produkte, die schon zu alt sind

Der Vorteil: Für den mehr oder weniger identischen Betrag, erhält man am Ende ein moderneres Produkt. Aber auch Schnäppchenjäger profitieren vom Geduldsspiel, gibt's doch die Möglichkeit, die dann abgekündigten Macs, iPads und mehr mit Preisabschlag günstiger im Handel zu kaufen. Insgesamt 8 alte „Äpfel“ haben wir gefunden (Stand Ende Januar 2019), Vorsicht geboten ist beispielsweise beim Kauf eines ...

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?