Frederic Jacobs, einer der Entwickler von Edward Snowdens gelobter Messaging-App „Signal“, wird im kommenden Sommer in Apples Core-OS-Team arbeiten.

 

Apple

Facts 

Nach der Ankündigung die Sicherheit der eigenen Produkte weiter zu erhöhen, hat Apple nun auch einen wichtigen Entwickler von Signal für den kommenden Sommer angeheuert (via MacRumors).

Wie Jacobs weiter schreibt, handelt es sich nur um ein Praktikum im Core-OS-Team. Noch im vergangenen Jahr hatte er im Interview mit Technologist Apples Sicherheit kritisiert.

Durch den Einsatz proprietärer Software sei es für externe Entwickler unmöglich etwaige Fehler zu finden und diese zu beheben. Im Gegensatz dazu ist Signal offen und erlaubt eine Kooperation vieler Entwickler.

Apples Core OS Layer an dem Jacobs arbeiten soll, wird von Apple selbst als Grundlage bezeichnet, auf der viele weitere Technologien basieren.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?