Apple I: Begehrtes Sammlerstück wird versteigert

Flavio Trillo

Im vergangenen November versteigerte das Kölner Auktionshaus Breker einen der sechs verbleibenden, intakten Apple I für fast 500.000 Euro. Jetzt kommt ein weiteres der begehrten Sammlerstücke unter den Hammer, zusammen mit einigen anderen IT-Museumsstücken.

Der geschätzte Wert dieses funktionstüchtigen Apple I liegt laut Breker bei 200.000 bis 300.000 Euro. Die letzte Auktion dieser Art vor ein paar Monaten brachte einen Rekordpreis: Für beinahe 500.000 Euro bekam der glückliche Höchstbieter den Zuschlag.

Am 25. Mai findet die Auktion in Köln statt, zu der neben dem ersten Apple-Computer aus dem Jahr 1976 noch einige weitere IT-Raritäten im Katalog stehen. Darunter ein Apple Lisa 1 (1983), ein Scelbi-8H (1973), ein Altair 8800 (1974) sowie eine „Pascaline“, eine der ersten mechanischen Rechenmaschinen aus dem 17. Jahrhundert.

Die meisten der Exponate dürften das Budget des Durchschnittsanwenders überschreiten. Trotzdem ein interessanter Termin für Fans neuer und alter Computertechnik.

(Bild: Auction Team Breker)

Flavio Trillo
Flavio Trillo, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung