Apple ist mehr wert als die gesamte russische Börse

Florian Matthey

Die Apple-Aktie liegt aktuell mal wieder auf einem Höchstwert. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens ist mittlerweile höher als die Summe aller börsennotierter Unternehmen Russlands.

Apple ist in diesen Tagen dank eines Aktienkurses von rund 114 US-Dollar fast stolze 670 Milliarden Dollar wert. Der Wert aller russischer börsennotierter Unternehmen ist in den letzten Wochen - auch aufgrund politischer Rahmenbedingungen - hingegen deutlich gefallen, ihr Wert liegt nun bei rund 531 Milliarden Dollar. Mit anderen Worten: Apple ist mehr Wert als die gesamte russische Börse.

Der Mac-, iPhone- und iPad-Hersteller ist seit einiger Zeit das wertvollste Unternehmen der Welt. Der Aktienkurs lag schon vor zwei Jahren kurz bei 700 Dollar, im Anschluss sackte der Kurs jedoch für viele Monate ab, bevor er in diesem Jahr zu neuen Höhenflügen ansetzte. Nach einem Aktiensplit im Verhältnis sieben zu eins muss der Wert der Apple-Aktie vervielfacht werden, um Vergleichbarkeit zu damaligen Werten zu erreichen; dementsprechend läge der Kurs aktuell bei fast 800 Dollar.

2012 hatten Analysten noch 1000 Dollar als mittelfristiges Ziel genannt; vielleicht klettert der Kurs dieses Mal entsprechend hoch - also auf 143 Dollar.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung