Apple kooperiert mit dem WWF und bietet Apps zum Earth Day an

Holger Eilhard

Am Freitag, den 22. April 2016 ist Earth Day. Um sich an der Iniative zu beteiligen und dem World Wildlife Fund (WWF) spenden zukommen zu lassen, hat Apple eine Reihe von Apps ausgewählt, die spezielle Features beinhalten.

Bis zum 24. April 2016 – zwei Tage nach dem Earth Day – kommen die Einnahmen der dem WWF zugute.

Zu den Apps gehören unter anderem Spiele wie , Foto-Apps wie oder die Zeichen-App und . Insgesamt handelt es sich um mehr als 20 ausgewählte „Earth-Day-Apps“.

In der offiziellen gibt es eine Übersicht aller Details zur Partnerschaft zwischen Apple und der Organisation.

Viele der ausgewählten Apps haben ihre Inhalte speziell an den Earth Day angepasst. So bietet VSCO beispielsweise eine Reihe von Filtern an, die speziell für Fotos von Tieren und Landschaften geeignet sein sollen. Die Entwickler von Procreate haben ihrer App neue Pinsel spendiert.

Apple bietet darüber hinaus auf seiner Website im Bildungsbereich Earth Day Kurse zum Thema Ressourcenschutz, Ökosysteme und Ökologie an.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung