Apple: Preisreduktion bei Macs

Ben Miller 12
Apple: Preisreduktion bei Macs

iMac

Bei AppleInsider flüstert man von günstigeren MacBooks und iMacs noch diesen Sommer. Diese angeblich geplante Preisreduktion soll unter anderem auf Microsofts Werbeoffensive und die derzeit äußerst guten Verkaufszahlen von NetBooks zurück zu führen sein. Apple will so den Mac Absatz ankurbeln, heisst es.

Apple Education
So soll der 20″ iMac mit Core 2 Duo 2.0 GHz, 1GB Arbeitsspeicher, 160GB HDD und Nvidia Geforce 9400M für USD 900 angeboten werden.

Desweiteren sollen die „Bildungsangebote“ für Schüler und Studenten erweitert werden. Schon jetzt kann mal als amerikanischer Student bis zu USD 200 beim Kauf eines MacBook pro sparen.

Apple Education

Die Apple-nahen Quellen für dieses Gerücht haben sich schon in der Vergangenheit als zuverlässig erwiesen haben, so AppleInsider.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung