Apple sammelt im iTunes Store für Flüchtlingshilfe durchs Rote Kreuz

Florian Matthey 9

Wieder einmal nimmt Apple über den iTunes Store Spenden für eine Krisensituation entgegen – dieses Mal für die Hilfe für Flüchtlinge in Europa und in Mittelmeer-Staaten durch das Rote Kreuz und den Roten Halbmond.

Apple sammelt im iTunes Store für Flüchtlingshilfe durchs Rote Kreuz

Auf Apples US-Website befindet sich neben Produktvorstellungen ein Banner, der darauf hinweist, dass Besucher für die Flüchtlingshilfe durch das Rote Kreuz spenden können. Wer auf das Banner klickt, gelangt auf eine Seite im iTunes Store, über die sich Spenden in verschiedener höhe – im deutschen Store sind es 5 bis 150 Euro – über den iTunes-Store-Account an das Rote Kreuz und den Roten Halbmond spenden lassen.

Auf der deutschen Website und im deutschen Store befindet sich noch kein entsprechendes Banner; allerdings ist eine Spende im Store bereits . Es ist nicht das erste Mal, dass Apple für das Rote Kreuz sammelt – zum Beispiel waren 2011 Spenden für Erdbebenopfer in Japan und dieses Jahr für Erdbebenopfer in Nepal möglich.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung