Apple sucht nach Biometrie-Experten

Florian Matthey

Apple scheint seine Aktivitäten im Bereich Gesundheit und biometrische Daten noch verstärken zu wollen. Das Unternehmen sucht aktuell nach einem Anthropometrie-Experten.

Apple sucht nach Biometrie-Experten

AppleInsider hat eine - mittlerweile wieder entfernte - Stellenausschreibung entdeckt, in der Apple nach einem „Human Factors Anthropometry Engineer/Researcher“ sucht. Der Experte soll im Bereich biometrische Analyse arbeiten - also unter anderem mit Technologien, die es ermöglichen, eine Person zu identifizieren.

Im Idealfall sollen sich Kandidaten mit 3D-Scanning und Motion Capturing auskennen. Es scheint Apple also (auch) darum zu gehen, Bewegungsmuster einer Person zu erkennen und auszuwerten. Dies könnte sowohl im Bereich Gesundheit und Fitness als auch im Bereich Sicherheit relevant werden - beispielsweise könnte ein Gerät durch Bewegungen seinen rechtmäßigen Besitzer von Unbefugten unterscheiden. Bisher ist dies „nur“ mit Apples Touch-ID-Fingerabdrucksensor möglich.

Die Tatsache, dass Apple die Kleinanzeige wieder entfernt hat, könnte dafür sprechen, dass das Unternehmen bereits eine Entscheidung getroffen hat. In der Vergangenheit - vor allem im Zeitraum vor der Präsentation der Apple Watch - hatte Apple zahlreiche Personen aus dem Bereich Gesundheit und Fitness verpflichtet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung