Apple Support: iOS-App hilft nun auch in Deutschland bei Problemen

Peter Hryciuk

Die Ende 2016 zunächst exklusiv in den Niederlanden gestartete iOS-App „Apple Support“ steht ab heute auch in Deutschland zum Download bereit und kann damit auch deutschen Nutzern bei Problemen helfen.

iPhone 7 Review.

Apple Support: iOS-App ab sofort auch in Deutschland nutzbar

Der „Apple Support“ ist ab sofort in Deutschland auch über eine spezielle App erreichbar, die das Unternehmen für iOS-Geräte kostenlos zum Download anbietet. Das neueste Update der App bringt die Unterstützung für Deutschland mit. Wer also bei Problemen Hilfe von Apple benötigt, der kann diese praktische App dafür verwenden. Dort bekommt man nicht nur hilfreiche Artikel geboten, die zur gestellten Frage angezeigt werden, sondern kann den Support direkt per Chat, Telefon oder E-Mail erreichen.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Arbeitsplatz für Apple-Nutzer: Tische, Stühle und weitere Anregungen im Überblick

Wer sich sicher ist, dass eine Reparatur nötig oder ein größeres Problem bei einem Apple-Produkt vorhanden ist, kann sein Gerät lokalisieren lassen und so einen Store in der Nähe finden, um vor Ort Hilfe zu erhalten. Termine im Apple Store können über die App gebucht werden, genau wie ein Rückruf der Experten zu einem bestimmten Zeitpunkt. Loggt man sich mit seinem Apple-Account ein, werden die registrierten Produkte übersichtlich dargestellt, sodass man das Apple-Device wählen und die verfügbaren Optionen prüfen kann.

Apple Support
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

iPhone 7 bei Saturn bestellen*

Damit erweitert Apple die Möglichkeiten, den Support zu erreichen. Erst vor einiger Zeit hat der Twitter-Account @AppleSupport den #Award für hervorragende Leistungen erhalten. Kunden müssten dadurch nicht mehr stundenlange Wartezeiten in Kauf nehmen. Ähnlich dürfte es mit der neuen App sein, denn so lässt sich sehr einfach zeitnah Unterstützung anfordern – solange das iOS-Gerät nicht betroffen ist, auf dem die App installiert wurde.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung