Apple und Samsung: Gemeinsam gegen die Patenttrolle

Julien Bremer

Die beiden Technik-Gganten Apple und Samsung streiten sich seit Jahren über unzählige Patentverletzungen. Im Kampf gegen die Patenttrolle stehen sie aber auf der gleichen Seite der Front und haben gemeinsam einen Brief an die EU unterschrieben. Darin werden die Politiker aufgefordert, die Patenttrolle einzuschränken.

Apple und Samsung: Gemeinsam gegen die Patenttrolle

Das Schreiben wurde von insgesamt 19 Unternehmen und Organisationen unterzeichnet. Darin wird die EU aufgefordert, die Möglichkeiten der Patenttrolle drastisch zu limitieren.

Wenn die europäischen Gerichte dieser Aufforderung nachkommen, würden sie es den Gerichten in den USA geichtun. Eine ähnliche Initiative führte dazu, dass es in Amerika kaum möglich ist, Lizenzen zu blocken, ohne die Absicht zu haben, ein Produkt damit zu entwickeln.

Wir berichteten bereits, dass Apple mehr als jedes andere Unternehmen von diesen Patenttrollen betroffen ist und sich immer wieder mit solchen Fällen vor Gericht auseinander setzen muss. In den letzten drei Jahren waren es 92 Fälle.

Neben Samsung und Apple zählen auch Google und Huawei zu den Unternehmen, die diesen Brief unterzeichnet haben. Zumindest in dem Punkt sind sich dann alle einig: Den Patenttrollen muss Einhalt geboten werden.

Mehr zum Thema: Apples Anwälte: „Patenttrolle ruinieren App-Entwickler

via 9to5Mac Bild: Fat internet troll via shutterstock

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung