Apple-Werbespot gewinnt Emmy Award

Florian Matthey 3

Apple experimentiert in letzter Zeit mit den eigenen Werbespots; manche erstellt das Unternehmen mit, manche ohne einen langjährigen Partner. Jetzt hat ein Apple-Spot sogar einen Emmy gewonnen.

Apple-Werbespot gewinnt Emmy Award

Apple soll in den letzten Jahren immer häufiger mit der Arbeit des langjährigen Werbeagentur-Partners TBWA\Chiat\Day unzufrieden gewesen sein. Um sich von der Agentur unabhängiger zu machen, hat das Unternehmen damit begonnen, einige Werbespots mit einem eigenen Team in Cupertino selbst zu produzieren – hierzu gehört unter anderem die „Your verse“-iPad-Kampagne.

Einige Spots erstellt Apple aber weiterhin mit TBWA\Chiat\Day – so auch den Spot „Misunderstood“ fürs iPhone 5s, den Apple für Weihnachten 2013 erstellen ließ. Eben dieser Spot hat nun einen Creative Awards Emmy Award als „herausragender Werbespot“ gewonnen. Damit konnte sich Apple gegen die ebenfalls nominierten Unternehmen GE, Budweiser und Nike durchsetzen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung