Apple will Engagement im Unternehmens-Bereich verstärken

Julien Bremer 6

Die Kooperation mit IBM war offenbar nur der Anfang. Apple will seine Bemühungen im Unternehmensbereich weiter ausbauen und individueller auf die Bedürfnisse großer Konzerne eingehen.

Apple will Engagement im Unternehmens-Bereich verstärken
Bildquelle: Close-up of business document in touchpad via shutterstock.

Wie Reuters unter Berufung auf gut informierte Quellen berichtet, arbeite Apple hinter den Kulissen mit Hochdruck daran, noch weiter in den Unternehmens-Bereich vorzudringen und den Platzhirschen Dell und HP Anteile streitig zu machen.

Apple habe demnach bereits ein Team gegründet, das sich ausschließlich um die Interessen und Bedürfnisse von Großunternehmen kümmern soll. Um besser auf diese Bedürfnisse eingehen zu können, soll Apple auch in Gesprächen mit Startups wie ServiceMax und PlanGrid sein. Beide Unternehmen sind auf die Entwicklung von Anwendungen, speziell für Unternehmensinteressen, spezialisert.

Bereits vor drei Monaten hat Apple bereits einen großen Schritt getan, um seine Hard- und Software zukünftig für Unternehmen interessanter zu machen. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Partnerschaft mit IBM angekündigt, um für zahlreiche Branchen spezifische Business-Apps anbieten zu können.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung