Apple will Rechte an Serie von „Star Wars“-Regisseur

Florian Matthey

Noch lässt die erste Blockbuster-Serie von Apple auf sich warten. Das Unternehmen arbeitet hinter den Kulissen aber weiterhin daran, Netflix und Co. Konkurrenz zu machen: Aktuell geht es um eine neue Science-Fiction-Serie von J.J. Abrams.

Apple will Rechte an Serie von „Star Wars“-Regisseur
Bildquelle: Vanity Fair.

Apple will eigene Fernsehserien

Bislang hat sich Apple nur vorsichtig an das Projekt, eigene Fernsehserien zu produzieren, herangewagt. „Planet of the Apps“ lässt sich – wenn man kritisch ist – eher als eine Art Dauerwerbesendung für den App Store bezeichnen, „Carpool Karaoke“ ist eine nette Serie, die Apple Music ein bisschen mehr Exklusivität gibt. Einen Eindruck von Carpool Karaoke bekommt ihr in diesem Video:

Carpool Karaoke bei Apple Music.

Apple hat allerdings Größeres vor: Eine Serie mit den Hollywood-Starts Jennifer Aniston und Reese Witherspoon ist bereits in Vorbereitung, auch eine Neuauflage der Steven-Spielberg-Serie „Amazing Stories“ aus den 1980ern ist im Gespräch. Jetzt könnte aber ein ganz großes Projekt hinzukommen.

Apple und HBO bieten um Science-Fiction-Serie von J.J. Abrams

Sowohl Apple als auch der Fernsehsender HBO sollen sich aktuell in einem Bieter-Wettkampf um eine neue Science-Fiction-Serie des „Star Wars“-Regisseurs J.J. Abrams befinden. Abrams war bekanntlich Regisseur des ersten neuen Star-Wars-Films „Das Erwachen der Macht“ und wird auch in „Episode IX“ wieder Regie führen. Auch „Star Trek: Into Darkness“ ist das Werk des Starregisseurs.

Die Konkurrenz schläft natürlich auch nicht – hier sind interessante Details zu Netflix, die ihr bestimmt noch nicht kanntet:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
12 Fakten über Netflix, die ihr bestimmt noch nicht kennt.

Viel ist über den Inhalt der Serie noch nicht bekannt – nur, dass es um einen Kampf der Welt gegen eine „monströse, unterdrückende Macht“ geht. Diese Beschreibung passt allerdings zu zahlreichen Science-Fiction-Geschichten. Die Produktion der Serie würde Warner Bros. Television übernehmen; neben Apple und HBO soll das Studio auch für weitere Bieter offen sein – ob Apple also letztendlich tatsächlich die Exklusivrechte an der Serie bekommen wird, bleibt abzuwarten. Hättet ihr Interesse an einer Apple-Serie?

Quelle: Variety via MacRumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link