Apple ist eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. Der Börsenwert hat schon zum Jahresbeginn mit 700 Milliarden US-Dollar einen neuen Rekord erreicht. Eine Grafik zeigt nun, wie weit Apple der Konkurrenz voraus ist.

Für Schlagzeilen sorgten die Veröffentlichung des Umsatzes im Weihnachtsquartal: Apple hatte rekordverdächtigte 18 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht, was bislang keinem anderen Unternehmen gelungen ist. Zum Erfolg haben etwa 74,5 Millionen verkaufte iPhones, 21,4 Millionen Tablets und 5,5 Millionen Macs beigetragen. Durch den starken Anstieg der Apple-Aktie ist das Unternehmen aus Cupertino nunmehr doppelt so viel wert wie Microsoft.

Im Vergleich zum letzten Jahr ist die Apple-Aktie trotz der enormen Größe des Konzerns um 60 Prozent angestiegen. In diesem Jahr hat die Aktie sogar noch um 15 Prozent an Wert gewonnen. Bei all den Zahlen verliert man schnell die Übersicht und kann sich im Grunde genommen das Ausmaß von Apples Erfolg kaum ausmalen. FinViz, eine Webseite für Aktien-Tracking, hat sich dies zum Anlass genommen, eine übersichtliche Grafik zu erstellen. Sie vergleicht Apples Börsenwert mit dem von anderen Unternehmen wie Microsoft und Amazon. Apple hat astronomische Höhen erreicht, von der andere nur träumen können. Nicht zu vergessen ist, dass Apple im April die Apple Watch veröffentlichen wird und die Verkaufszahlen nochmals in die Höhe schießen könnten. Derzeit kostet die Apple-Aktie übrigens rund 127 US-Dollar.

bubbles_1725_25429

Quelle: businessinsider

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.