Augmented Reality: Apple schnappt sich HoloLens-Ingenieur von Microsoft

Holger Eilhard 1

Apple hat sich in den vergangenen Monaten nicht nur bei der Automobilbranche bedient, auch rund ums Thema Virtual/Augmented Reality verstärkt Apple sein Team in Kalifornien.

Augmented Reality: Apple schnappt sich HoloLens-Ingenieur von Microsoft

Der vom Piper-Jaffray-Analysten Gene Munster entdeckte Wechsel (via 9to5Mac) von Nick Thompson von Microsofts HoloLens-Team zu Apple lässt erneut vermuten, dass Apple an Projekten rund ums Thema Virtual/Augmented Reality arbeitet.

Thompson war zuvor für fast drei Jahre bei Microsoft als „HoloLens Audio Hardware Engineering Lead“ angestellt. Laut seinem LinkedIn-Profil ist er nun bereits seit Juli in Cupertino beschäftigt. Seinen Titel gibt er lediglich als „Engineer“ an.

Thompson ist aber kein völlig neues Gesicht beim iPhone-Hersteller aus Kalifornien. Er war bereits von 2001 bis 2008 in Cupertino als „Senior Engineering Manager, CPU Software, Audio“ tätig. Davor arbeitete er unter anderem von 1994 bis 2000 in verschiedenen Positionen bei Apple.

Bereits im Mai hatte Apple das deutsche Startup Metaio aus München übernommen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung