Wie schon in den vergangenen Jahren hat Apple in den USA und Kanada heute das Back-to-School-Angebot vorgestellt. Damit gibt es eine Vorschau, was in Kürze vermutlich auch in Deutschland verfügbar sein wird.

 

Apple

Facts 

In den USA und Kanada gibt es wie schon im Vorjahr erneut kostenloses Zubehör, sofern man ein qualifizierter Käufer ist. Dazu gehören unter anderem Schüler, Studenten und Lehrer.

Zur Wahl stehen in diesem Jahr der Beats Solo3, BeatsX oder Powerbeats3, welche beim Kauf eines MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, iMac oder Mac Pro kostenlos beigelegt werden. Mac mini und generalüberholte Macs sind ausgeschlossen.

iPad Pro 10,5 von 2017 im Test

Beim Kauf eines 10,5″ oder 12,9″ iPad Pro gibt es die kabellosen BeatsX-Kopfhörer dazu. Gegen einen Aufpreis von 50 US-Dollar erhalten die Käufer den Beats Powerbeats3, für 150 Dollar mehr den Solo3-Kopfhörer. Das 9,7″ iPad sowie iPad mini 4 sind von der Aktion ausgeschlossen.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Die 22 größten Apple-Fails

Hinweise auf Back-to-School-Angebot in Deutschland

Zwar ist das Angebot noch nicht in Deutschland verfügbar, gibt aber einen klaren Hinweis darauf, was auch hierzulande möglicherweise schon in wenigen Wochen erneut verfügbar sein wird. Im vergangenen Jahr dauerte es nur wenige Tage bis Apple die „Summer Beats“-Aktion nach dem US-Start in Deutschland startete.

Um in Deutschland von der Aktion profitieren zu können, mussten im vergangenen Jahr folgende Punkte erfüllt sein:

  • Das genannte Produkt musste zwischen 15. Juni 2016 und 5. September 2016 erworben werden.
  • Der Kauf muss im Apple Store oder online bei Apple erfolgen...
  • ...und zwar im Bildungsbereich. Voraussetzung hierfür ist der Schüler- oder Studentenstatus (Bildungseinrichtungen bekommen keine Kopfhörer).
  • Generalüberholte Produkte sind ausgeschlossen.

Das Angebot in den USA und Kanada ist ab sofort bis zum 25. September 2017 gültig.

Quelle: MacRumors