Heute wurde bekannt, dass Apple zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte von den japanischen Privatkunden zur beliebtesten Marke gewählt wurde. Bei den Businesskunden schaffte man es auf den 2. Platz.

 

Apple

Facts 

Wie Nikkei (via The Loop) heute bekannt gab, konnte Apple einen Sprung vom 11. auf den 1. Platz seit der Kunden-Befragung im vergangenen Jahr verzeichnen. Damit verdrängte man Google im Rahmen der Umfrage „Brand Japan 2012“ vom Platz an der Sonne.

Insgesamt erreichte Apple 90,5 (von 100) Punkten und auch das iPad sowie „zwei andere wichtige Produkte“ von Apple schafften es in die Liste der Top-40-Marken. Unter den Geschäftskunden musste sich Apple jedoch hinter dem Automobilhersteller Toyota auf dem 2. Platz einreihen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
MacBook Pro 2021 in 14 Zoll: Großer Entwurf für Apples kleine Nummer

Erst Anfang des Monats gab J.D. Power bekannt, dass Apples iPhone erneut auf den 1. Platz bei der Kundenzufriedenheit gewählt wurde.

Bei der von Nikkei BP Consulting Inc. durchgeführten Umfrage wurden mehr als 52.000 Personen im Zeitraum von November bis Dezember 2011 befragt.

>>> Jetzt die GIGA-App für iPhone/iPod touch kostenlos laden

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).