China: Illegale „Apple Stores” boomen vor dem Verkaufsstart des iPhone 6s

Holger Eilhard 1

Während uns der Verkaufsstart des iPhone 6s noch bevorsteht, werden in chinesischen „Apple Stores“ bereits Varianten von Apples neuem Smartphone gehandelt. Diese sind jedoch häufig genauso gefälscht wie die Stores in denen sie verkauft werden.

China: Illegale „Apple Stores” boomen vor dem Verkaufsstart des iPhone 6s

Ein aktueller Bericht von Reuters beschreibt wieder einmal die Lage im Fernen Osten. Ein Blick in die angeblichen Stores in Shenzhen, China offenbart Personen in blauen T-Shirts mit einem weißen Apple-Logo.

Es werden jedoch nicht ausschließlich gefälschte iPhones verkauft; auch legitime Apple-Produkte, die ihre Weg über Umwege in die Geschäfte gefunden haben, können bei den nicht-autorisierten Verkäufern erworben werden.

Statusobjekt iPhone

Apples Produkte sind in China gefragt, und dadurch verdienen die Läden ihren Profit. Speziell kurz vor dem Verkaufsstart neuer Geräte boomt das Geschäft. Viele Interessenten haben auch in China die Mittel, um zu den Ersten gehören zu dürfen, die Apples neuestes Smartphone in den Händen halten zu dürfen.

Die gefälschten Stores kaufen die Smartphones in den offiziellen Stores, sowohl in China, als auch in den USA oder Hongkong. Diese werden nach China zurück geschmuggelt und mit hohen Aufschlägen an die Meistbietenden verkauft.

Apple selbst hat in den USA nur 22 offizielle Stores, bis Mitte 2016 soll diese Zahl jedoch auf 40 steigen. Einige Stimmen sprechen davon, dass dieser Ausbau die Wiederverkäufe eindämmen könnte.

Die Versuche durch politischen Einfluss das geistige Eigentum und Markenrechte auch in China zu schützen, haben bislang keinen nennenswerten Erfolg gezeigt. Nach jüngsten Razzien gelang es zwar immerhin die Apple-Logos in den Stores und auf den Shirts der Angestellten zu verdecken; dem Geschäft hat dies laut den Betreibern aber nicht geschadet.

In einigen Einkaufszentren geht es sogar so weit, dass es Läden gibt, die sich auf die Innenausstattung der gefälschten Apple Stores spezialisiert haben und entsprechende Logos, Kleidung, Regale und Einkaufstüten anbieten.

Alle Informationen zum Verkaufsstart des iPhone 6s!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung