Dropcam-Gründer und Ex-Nest-Manager Greg Duffy arbeitet bei Apple an „Special Project“

Florian Matthey

Bei Apple gibt es einen prominenten Neuzugang: Greg Duffy, Mitgründer des Heimüberwachungskamera-Herstellers Dropcam, arbeitet jetzt bei Apple. Zuvor hatte Google Dropcam übernommen, wo Duffy allerdings mit einem Ex-Apple-Manager nicht zurechtkam.

Nest Cam Indoor.

Von Dropcam zu Nest zu Apple

Mitte 2014 hatte die Google-Tochter Nest Labs die von Greg Duffy mitgegründete Firma übernommen. Seit der Umstrukturierung im Jahr 2015 ist Nest ein Schwesterunternehmen von Google unter dem Dach des Mutterunternehmens Alphabet. Duffy arbeitete bei Nest weiter an Überwachungskameras, die seitdem „Nest Cams“ heißen.

Differenzen mit Ex-Apple-Manager Fadell bei Nest

Dass Duffy bei Nest offenbar nicht sonderlich glücklich wurde, soll auch am früheren Nest-CEO Tony Fadell liegen, der seinerseits ein ehemaliger Apple-Manager war und als „Vater des iPhone“ gilt. Auch an der Entwicklung des ersten iPhone war er maßgeblich beteiligt. Im Jahr 2010 verließ er Apple und gründete kurz später Nest, bevor dieses Unternehmen seinerseits von Google übernommen wurde.

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen *

iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen *

Mitte Juni 2016 verließ Fadell wiederum Nest – nachdem es unter anderem öffentliche Kritik von Duffy gab, der sich daran störte, dass Fadell die Professionalität der Dropcam-Mitarbeiter in Frage gestellt hatte. Duffy ging sogar so weit, Fadells Führungsstil mit dem eines „Tyrannen-Bürokraten“ zu vergleichen. Diese Differenzen dürften ein Grund gewesen sein, warum Duffy Google und Nest schon 2015 verlassen hatte.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Zwei iPads, eine Meinung? Die neuen Apple-Tablets in der Kritik.

Duffy könnte „Special Project“ bei Apple leiten

Was Duffy nun bei Apple machen wird, ist nicht bekannt. Auf seinem LinkedIn-Profil befindet sich noch kein Hinweis auf den neuen Arbeitgeber. Gegenüber The Information hat Apple den Neuzugang allerdings bereits bestätigt, jedoch nicht weiter kommentiert. Dem Vernehmen nach soll Duffy ein „Special Project“ bei Apple leiten – wobei unklar ist, was das sein könnte.

Quelle: The Information via 9 to 5 Mac

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung