Fang etwas Neues an: Apple reaktiviert Kampagne in Asien und Australien

Holger Eilhard

Mit „Fang etwas Neues an“ bewirbt Apple unter anderem in Australien, Indien, Neuseeland, Südkorea, Vietnam und anderen Ländern in Asien erneut seine Produkte. Auch ein Deutscher ist diesmal vertreten.

Fang etwas Neues an: Apple reaktiviert Kampagne in Asien und Australien

Wie MacRumors berichtet, wurde die Kampagne frisch für das neue Jahr wiederbelebt. Die Galerie auf der Website beinhaltet eine Reihe neuer Werke, die mit Apples Hard- und Software erzeugt wurde.

Dies beinhaltet unter anderem Fotos, Kurzfilme und Zeichnungen, die mit einem iPad Pro, iPhone 6s oder MacBook Pro erstellt wurden. Aber auch die Nutzung von Software und Hardware anderer Hersteller ist nicht ausgeschlossen.

Die neue, im Englischen als „Start something new“ bekannte Kampagne beinhaltet mit Bernhard Lang auch einen deutschen Fotografen. In „Bird’s iView“ nutzt er ein iPhone 6s Plus, um aus einem Helikopter Luftaufnahmen zu machen.

Hier die Links zu den weiteren Teilnehmern:

Bereits Anfang 2015 hatte Apple eine nahezu identische Kampagne im Fernen Osten gestartet, welche wenig später ihren Weg nach Europa und die USA gefunden hatte. Es ist also durchaus denkbar, dass Apple auch in diesem beziehungsweise nächstem Jahr in Deutschland „etwas Neues anfangen“ wird.

Aktuell sind auf der deutschen Seite der Kampagne noch die alten Fotos und Grafiken zu finden. Die US-Version der alten Version ist derzeit nicht verfügbar, was möglicherweise auf ein baldiges Update hinweist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung