Für den Kampf gegen AIDS: Apple sammelt mit (PRODUCT) RED 65 Millionen Dollar

Philipp Gombert

Seit 2006 sammelt Apple mit seinen (PRODUCT) RED-Produkten Geld für den Kampf gegen Aids. Mehr als 65 Millionen Euro sind seither zusammengekommen.

Für den Kampf gegen AIDS: Apple sammelt mit (PRODUCT) RED 65 Millionen Dollar

2006 präsentierte Apple den ersten iPod in (PRODUCT) RED-Ausführung. Seitdem wurden weitere Produkte mit dem Siegel versehen, darunter auch Bumper und Cover. Die vom U2-Sänger Bono gegründete Hilfsorganisation (RED) kämpft in Partnerschaft mit mehreren großen Unternehmen gegen AIDS in Afrika. Heute wurde über den offiziellen Twitter-Account der Organisation verkündet, dass Apple bisher über 65 Millionen Dollar spenden konnte. Eine Meldung, welche noch einmal verstärkt auf (PRODUCT) RED aufmerksam macht.

Somit sammle der Konzern für die Initiative mehr Geld als jedes andere Unternehmen. Alle durch diese speziellen Produkte erzielten Einnahmen werden zu 50 Prozent abgegeben. Und auch wir, die Verbraucher, können uns mit dem Kauf eines „roten Produktes“ an dem Kampf gegen AIDS beteiligen.

Quelle: AppleInsider, TheLoop

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung