GIGA-APPLE-Umfrage: So seht ihr das Apple-Jahr 2015

Florian Matthey 5

In unserer großen Jahresend-Umfrage wollten wir von euch wissen, wie ihr die Apple-Produkte 2015 bewertet. Das Ergebnis fällt je nach Produkt sehr unterschiedlich aus.

GIGA-APPLE-Umfrage: So seht ihr das Apple-Jahr 2015

iPhone 6s ist euer Highlight des Jahres 2015

Unter den zahlreichen Neuveröffentlichungen – von Apple Watch über iPhone 6s (Plus) bis hin zu Zubehör wie der Magic Mouse und Software wie iOS 9 und OS X El Capitan – fiel die Wahl für die „beste Neuveröffentlichung 2015“ sicherlich nicht leicht. Dennoch gibt es einen recht klaren Sieger: Rund 40 Prozent nannten das iPhone 6s und iPhone 6s Plus, wobei das kleinere iPhone mit 26 Prozent den größeren Anteil ausmachten.

Mit 28 Prozent erhält das iPad Pro noch mehr Nennungen als das iPhone 6s, wenn man dieses alleine wertet. Hinzu kommt, dass 17 Prozent der Teilnehmer für das iPad-Pro-Zubehör Apple Pencil votierten. Dahinter ordnen sich die Apple Watch, der 27-Zoll-iMac mit 5K-Display und das neue Apple TV mit jeweils 25 Prozent ein.

Gute Noten für iPhone 6s und iPad Pro – Apple Watch nur „befriedigend“

Eure Produkthighlights bekamen auch entsprechend gute Noten: Das iPhone 6s bewerten fast 39 Prozent mit „sehr gut“, fast 36 Prozent geben die Note „gut“, rund 17 Prozent immerhin „befriedigend“. Die Durchschnittsnote liegt mit 1,99 bei „gut“. Der Notenbereich „ausreichend“ bis „ungenügend“ macht nur 8 Prozent der Stimmen aus, die sich für eine Bewertung entschieden. Auch das iPad Pro schnitt mit jeweils über 30 Prozent für „sehr gut“ und „gut“ überzeugend ab. Die Durchschnittsnote für das Tablet liegt mit 2,27 ebenfalls im Bereich „gut“.

iPhone6sPlus_9

Bei der Apple Watch ist das Bild schon etwas durchwachsener: Nur rund 12 Prozent votierten mit „sehr gut“, immerhin knapp über 30 Prozent halten die Apple-Smartwatch für „gut“. Der Großteil der Noten fiel jedoch in den Bereich „befriedigend“ und „ausreichend“ mit jeweils 24 und 17 Prozent. Mit 2,99 liegt die Durchschnittsnote daher auch nur im „befriedigend“-Bereich.

Bessere Noten gibt es derweil für das neue Apple TV: Fast 23 Prozent votierten mit „sehr gut“, 36 Prozent mit „gut“, 22,7 Prozent mit „befriedigend“. Die Durchschnittsnote kann sich daher mit rund 2,5 im Vergleich noch sehen lassen.

Weitere Durchschnittsnoten: Die neuen iMacs erhalten mit 2,0 ein glattes „gut“, auch das neue 12-Zoll-MacBook schneidet trotz kontroverser Entscheidungen von Seiten Apples mit 2,6 noch recht gut ab. Das neue Magic Keyboard und die neue Magic Mouse erhalten die Noten 2,8 und 3,2. OS X El Capitan und iOS 9 überzeugen hingegen mit 2,2 und 2,1. Apple Music erhält im Durchschnitt nur die Note 3,15.

iPhone Smart Battery Case fällt glatt durch

Während das iPhone 6s also insgesamt mit einer ganz knappen 1,x-Note von euch die beste Bewertung aller Produkte erhalten hat, geht ein iPhone-Zubehör von Apple als klarer Verlierer hervor: Das iPhone Smart Battery Case, das mit einem zumindest gewöhnungsbedürftigen Design überraschte, erhielt von 37 Prozent (!) aller, die eine Bewertung abgaben, die Note „ungenügend“. Die Durchschnittsnote liegt mit 4,7 daher im „mangelhaft“-Bereich.

iphone-smart-battery-case-grau

Insgesamt fällt euer Urteil über das Apple-Jahr 2015 trotz der Kritik an einzelnen Produkten doch eher positiv aus: Über 85 Prozent halten das vergangene Jahr in Sachen Apple für „insgesamt sehr gut“ oder „mittelmäßig bis gut“. Nur 13,7 Prozent derer, die eine Bewertung abgegeben haben, sprechen von „einer Enttäuschung“. Allerdings stellen diejenigen, die das Jahr „nur“ mit „mittelmäßig bis gut“ einschätzen, mit rund 45 Prozent die größte Fraktion.

Insgesamt nahmen an der Umfrage 1680 Personen teil.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung