Google- und Apple-Marktwert gleichauf – Apple aber wertvollste Marke

Florian Matthey 1

Apple war zwischenzeitlich mit großem Abstand das wertvollste Unternehmen der Welt. Seit die Aktie schwächelt, wechselt sich Apple aber immer wieder mit Google ab. Gestern war der Konkurrent wieder auf Platz 1. Dafür ist Apple weiterhin die wertvollste Marke.

Einst überholte Apple Ölkonzerne, um zum wertvollsten Unternehmen der Welt zu avancieren. ExxonMobil und Co. sind allerdings mit der Zeit weiter zurückgefallen; mittlerweile streitet sich der Mac-, iPhone- und iPad-Hersteller mit seinem direkten Konkurrenten Google um den Platz an der Sonne.

Google – oder streng genommen: Googles Mutterunternehmen Alphabet – ist aktuell stolze 488,73 Milliarden US-Dollar wert. Bei der Zahl handelt es sich um die Marktkapitalisierung, also den aktuellen Aktienkurs multipliziert mit der Zahl aller ausgegebenen Aktien. Apples Marktkapitalisierung entspricht wiederum 489,9 Milliarden Dollar, womit das Unternehmen den gestrigen Börsentag wieder als wertvollste Firma der Welt abschloss. Der Abstand ist aber wieder einmal sehr gering, und im Laufe des gestrigen Tages lag Google aufgrund eines kleinen Absturzes der Apple-Aktie von fast 93 auf unter 90 Dollar wieder auf Platz eins. Viele Beobachter meinen, dass der Trend ohnehin eher für Google/Alphabet spricht.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Arbeitsplatz für Apple-Nutzer: Tische, Stühle und weitere Anregungen im Überblick

Trotz der „Apple-Krise“ – die nicht wirklich eine solche ist – ist Apple dem Wirtschaftsmagazin Forbes zufolge weiterhin die wertvollste Marke der Welt. Zwar liegt auch Google hier auf Platz zwei, der Abstand ist aber noch sehr groß: Den Markenwert von Apple beziffert Forbes bei 154,1 Milliarden Dollar, den von Google bei 82,5 Milliarden.

Allerdings konnte Googles Wert mit 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahr deutlich schneller wachsen als Apples; letzterer ging nur um 6 Prozent in die Höhe. Auf den weiteren Plätzen liegen Microsoft mit 75,2 Milliarden Dollar (plus 9 Prozent), Coca-Cola mit 58,5 Milliarden Dollar (plus 4 Prozent) und Facebook mit 52,6 Milliarden Dollar. Das soziale Netzwerk ist mit einem Plus in Höhe von 44 Prozent der größte Aufsteiger in den Top 5. Als einziges nicht-amerikanisches Unternehmen liegt Toyota mit 42,1 Milliarden Dollar (plus 11 Prozent) auf Platz 6.

iPhone 6s Plus vs. Galaxy S7 edge - Vergleich der Phablet-Flaggschiffe.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung