Gorilla Glass: Apple investiert 200 Millionen Dollar in Corning

Holger Eilhard 4

Nachdem Tim Cook Anfang Mai Investitionen in Höhe von einer Milliarde US-Dollar angekündigt hatte, wurde nun der erste Partner bekanntgegeben.

Gorilla Glass: Apple investiert 200 Millionen Dollar in Corning
Bildquelle: Apple.

Wie Apple heute mitteilte, hat man Corning, bekannt als Hersteller von Gorilla Glass, als erstes Unternehmen für eine Investition aus dem Advanced Manufacturing Fund auserkoren. Das Unternehmen mit Sitz in Harrodsburg, Kentucky erhält von Apple 200 Millionen US-Dollar.

Ziel von Apples Fonds ist das Vorantreiben der Entwicklung und Forschung in amerikanischen Unternehmen. So soll auch die Investition in Corning dazu genutzt werden, um auch in Zukunft neue, innovative Glas-Produkte des Unternehmens nutzen zu können.

iPhone 7 Review.

Apple sagte, dass Cornings Betrieb in Harrodsburg ein wichtiger Teil der mittlerweile 10-jährigen Kooperation sei. „Die Partnerschaft begann vor 10 Jahren mit dem ersten iPhone und auch wenn ein Kunde heute ein iPhone oder iPad kauft, berührt dieser ein Glas, das in Amerika entwickelt wurde“, so Jeff Williams, Apples Chief Operating Officer. Die Zusammenarbeit von Apple und Corning hat laut Cornings CEO, Wendell P. Weeks, rund 1.000 Arbeitsplätze geschaffen.

Apple sagte weiter, dass Cornings Produktion für den iPhone-Hersteller in den USA vollständig aus erneuerbaren gespeist werden kann.

Quelle: Apple

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung