Es gibt Neuigkeiten aus dem Insolvenzverfahren von Apple-Zulieferer GT Advanced Technologies. Der Zulieferer fühlte sich von Apple stark unter Druck gesetzt. Auf die Veröffentlichung von Vertragsinhalten steht eine Strafe von bis zu 50 Millionen Dollar.

 

Apple

Facts 

Im Rahmen der Verhandlungen über die Insolvenz von GT Advanced sind neue Details ans Licht gekommen. Wie die Financial Times berichtet, dürfen keine Inhalte aus den Verträgen zwischen Apple und GTAT an die Öffentlichkeit gelangen, auch nicht im Insolvenzverfahren. Apple verfolgt seine Strategie der Geheimhaltung auch gegenüber den Zulieferern.

In der vergangenen Woche hatte der Saphir-Spezialist darum gebeten, im Rahmen des Insolvenzverfahrens keine Vertragsinhalte öffentlich zu machen. Dies ist eine unübliche Vorgehensweise. Denn für die Gläubiger und Investoren ist es wichtig, einen näheren Einblick zu bekommen, um somit abschätzen zu können, ob die Insolvenz abgewendet werden kann.

Die Anwälte von GT Advanced schätzen den Anspruch auf die öffentlichen Innformationen höher ein als die vertraglichen Ansprüche. Sie wollen daher Inhalte aus den Vereinbarungen beider Unternehmen veröffentlichten. Um aber der Strafe aus dem Weg zu gehen, soll ein Gericht die Offenlegung der Dokumente beschließen.

Zuvor berichtete Market Watch, dass GTAT die Apple-Verträge als erdrückend und belastend empfunden habe. Die Ansprüche an den Saphir-Spezialisten sollen enorm gewesen und kaum zu realisieren sein. Fraglich nur, warum der Zulieferer dann einem solchen Vertrag überhaupt zustimmte.

Vergangene Woche meldete GT Advanced überraschend Insolvenz an. Erst im letzten Jahr ist das Unternehmen eine Kooperation mit Apple eingegangen. Es betreibt eine eigene Fabrik zur Forschung und Herstellung von Saphirglas, die von Apple errichtet wurde. Bei der Schließung der Fabrik stünden rund 890 Arbeitsplätze auf der Kippe. Apple zeigte sich letzte Woche überrascht von der Insolvenz, betonte aber zugleich, den Standort und die Arbeitsplätze erhalten zu wollen.

Mehr zum Thema: