„Indoor Survey App“ von Apple im App Store aufgetaucht

Florian Matthey 4

Im App Store ist eine mysteriöse Apple-eigene App aufgetaucht, die die Ermittlung von Positionsdaten in geschlossenen Räumen ermöglicht. Die „Indoor Survey App“ lässt sich zwar installieren, sie funktioniert allerdings (noch) nicht.

Der bekannte iOS-Entwickler Steven Troughton-Smith hat eine neue Apple-App im App Store entdeckt – und seine Entdeckung auch gleich bei Twitter geteilt. Die App ist erhältlich und tauch nicht in der App-Store-Suche auf. Sie lässt sich installieren, aber nur mit einer freigeschalteten Apple ID benutzen.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Arbeitsplatz für Apple-Nutzer: Tische, Stühle und weitere Anregungen im Überblick

Laut der Beschreibung ermittelt die App anhand von „Radiowellen“ – gemeint sind wahrscheinlich in erster Linie die Frequenzbereiche von Wi-Fi- und Mobilfunk-Netzen –, wo sich ein iPhone innerhalb eines Raums befindet. Der Benutzer könnte mit der App offenbar Grundrisse zeichnen, indem er Punkte auf einer Karte innerhalb der App setzt.

Dass Apple an Positionsbestimmungen innerhalb von Räumen interessiert ist, ist nichts Neues. Vor über zweieinhalb Jahren übernahm das Unternehmen die Positionierungstechnologie-Firma WiFiSlam, die sich auf diesen Bereich konzentriert hatte. Auch setzt das Unternehmen in seinen Stores auf „iBeacons“, die Benutzer auf ihren iPhones durch den Store leiten sollen.

indoor-survey

Die frühe Veröffentlichung der Indoor Survey App dürfte hingegen ein Versehen sein. Es wäre daher nicht überraschend, wenn die App schnell wieder aus dem Store verschwinden würde. Allerdings hatte Apple sich immerhin schon die Mühe gemacht, eine Beschreibung für den App Store zu erstellen; von daher könnte die App bald auch in einer finalen Version erscheinen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung