iPhone, iPad und Windows 95: Walt Mossbergs Top 12

Flavio Trillo 2

Walt Mossberg verlässt das Wall Street Journal. Der renommierte Technik-Kolumnist blickt zurück auf 22 Jahre der Tests und Reviews. Daraus wählte er nun die 12 einflussreichsten Produkte aus, die ihm im Laufe der Jahre unterkamen: Tops, aber auch Flops.

iPhone, iPad und Windows 95: Walt Mossbergs Top 12

Mossberg war stets vorn mit dabei, wenn es darum ging, neue Gagdets und Technologien zu begutachten. Kritisch schaute er Apple- und Android-Geräte gleichermaßen an — auch wenn er bekennender Fan von Cupertinos Produkten ist. Sein Wort zählt und auf sein Urteil vertrauen viele Tausend Menschen. Er wird von Herstellern zitiert und negative Reviews können verheerende Folgen haben.

Die Kriterien für seine Auswahl der Top 12 aus den letzten 22 Jahren erklärt er wie folgt:

„Zunächst müssen die Produkte für den Konsumenten einfach zu bedienen sein und einen echten Mehrwert bieten“. Dieses Prinzip habe er bereits mit dem ersten Satz in seiner ersten Kolumne im Jahr 1991 beschrieben: „PCs sind schlicht zu kompliziert zu bedienen und das ist nicht unsere Schuld.“

Außerdem habe er genau diese 12 Produkte ausgesucht, weil sie digitale Geschichte schrieben. Sie beeinflussten weitere Produkte oder Geräte, die ihnen folgten und das Leben der Menschen, die sie verwendeten. In vielen Fällen hält dieser Einfluss noch bis heute an.

Alle der von ihm ausgewählten Technologien seien nicht die ersten ihrer Art gewesen — hätten aber mit dem gewissen Etwas den entscheidenden Schritt getan, ihre jeweilige Rubrik auf die nächste Stufe zu erheben.

Hier nun aber die Top 12 der letzten 22 Jahre von Walt Mossberg, die Begründung findet ihr in seiner letzten Kolumne beim WSJ:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung