Apple ist nicht nur eins der führenden Technikunternehmen weltweit, sondern auch ein wahrer Jobmotor und das nicht nur in den USA. Auf einer Sonderseite hat der Konzern aufgeschlüsselt wie viele Arbeitsplätze direkt oder indirekt durch Apple entstanden sind.

 

Apple

Facts 

Insgesamt zählt das Unternehmen 629.000 Jobs in Europa, die durch Apples Aktivitäten entstanden oder begünstigt worden sind. Den größten Anteil daran hat der App Store mit 497.000 Stellen. Dazu zählen auch 280.500 Entwickler von Apps, auch wenn sie nicht direkt bei Apple angestellt sind, aber durch das Developer-Programm Geld von Apple bekommen. 52.000 davon kommen aus Deutschland.

Bei Apple selbst arbeiten in Europa 16.000 Mitarbeiter. Ein Großteil davon ist in den 101 Stores des Unternehmens in Europa beschäftigt. In Deutschland sind rund 1.600 Mitarbeiter direkt bei Apple angestellt.

Auch Zulieferer zählt Apple zu den durch das Unternehmen geschaffende Jobs dazu. Da führt der Konzern unter anderem das Unternehmen „seele“ auf. Bei dem deutschen Unternehmen sind rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. Von „seele“ stammt das Glas, das in den zahlreichen Apple Stores verwendet wird.

Doch viele der Entwickler können von ihren Einnahmen aus dem App Store nicht leben und müssen ihr Geld anderweitig verdienen. Auch die 1.000 aufgeführten Mitarbeiter  bei seele werden nicht nur an den Projekten des Unternehmens aus Cupertino arbeiten. Solche Dinge sollte man wissen, um die Zahlen besser einordnen zu können. Es ist also nicht in jedem Fall die Rede von vollwertigen Jobs dank Apple, durch die die Menschen ihren Lebensunterhalt verdienen.

Weitere Informationen findet ihr auf der Job-Creation Sonderseite von Apple.

Ähnliches zum Thema: 

Julien Bremer
Julien Bremer, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?