Markenwert: Apple entthront erstmals Coca Cola als wertvollste Marke der Welt

Florian Matthey

Apples Erfolge schlagen sich auch auf den Markenwert durch. So lautet zumindest die Auffassung eines Marken-Beartungs-Unternehmen, das Apple erstmals als wertvollste Marke der Welt einschätzt - nachdem Coca Cola 13 Jahre lang an der Spitze der Tabelle stand.

Markenwert: Apple entthront erstmals Coca Cola als wertvollste Marke der Welt

Das Unternehmen Interbrand stellt die Liste seit dem Jahr 2000 auf; bisher lag immer Coca Cola an der Spitze. Dieses Jahr haben die Experten jedoch erstmals Apple zur wertvollsten Marke der Welt gekürt. Auf den weiteren Plätzen folgen Google vor Coca Cola, IBM, Microsoft, GE, McDonald’s, Samsung, Intel und Toyota.

Als Begründung nennt Interbrand die Tatsache, dass die Marke Apple dafür stehe, sehr viel sehr einfach zu erledigen. Das Unternehmen habe zahlreiche Fans hinter sich versammelt, was auch der Rekordstart des iPhone 5s und iPhone 5c verdeutliche.

Apples CEO Tim Cook habe ein solides Team um sich herum aufgebaut, das der „Apple-Vision“ weiter folge. Im Management habe sich in den letzten zwölf Monaten einiges verändert - Jonathan Ive sowohl für das Design von Hard- und Software verantwortlich zu machen sei ein mutiger Schritt gewesen, der zeige, dass Apple auch bei wachsender Konkurrenz immer noch fokussiert bleibe.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung