Rund ein Jahr nachdem Apple mit dem iPhone 6 sein erstes Gerät mit NFC-Support vorgestellt hatte, tritt das Unternehmen nun dem NFC Forum bei, um dort an der Zukunft der Nahfunktechnik mitzuwirken.

 

Apple

Facts 

Wie das NFC Forum heute bekannt gab, hat sich Apple mit dem höchstem Level der NFC-Unterstützer, dem so genannten Sponsor-Mitglied, einen eigenen Sitz im Board der Non-Profit-Organisation gesichert.

Diesen Platz wird Aon Mujtaba, Direktor von Apples Wireless Systems Engineering, einnehmen.

Zu den weiteren Mitgliedern des Forums gehören unter anderem Broadcom, Google, Intel, MasterCard, Nokia, Qualcomm, Samsung, Sony und Visa. Seit 2004 planen diese Teilnehmer die Zukunft von NFC, an der Apple nun auch offiziell mitwirken kann.

Einer der wichtigsten Einsatzzwecke von NFC ist das kontaktlose Bezahlen mit Smartphone oder Smartwatch, wie es Apple Pay beispielsweise mit iPhone 6 und Apple Watch ermöglicht.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?