Mobile World Congress 2017: Kommt Apple erstmals nach Barcelona?

Florian Matthey

Seit Jahren nimmt Apple nicht mehr an Messen teil – selbst die Macworld verließ das Unternehmen im Jahr 2009. Jetzt tauchte „Apple Inc.“ aber kurzzeitig als Aussteller beim Mobile World Congress 2017 auf. Ein Strategiewechsel?

Zwischenzeitlich war „Apple Inc.“ ganz offiziell als Aussteller auf der Website des nächsten Mobile World Congress, der vom 27. Februar bis 2. März in Barcelona stattfinden wird, gelistet. Dem Eintrag zufolge hat Apple im „App Planet“-Bereich der Halle 8.1 einen Stand gemietet, hinzu kommen offenbar Räume für Meetings. Mittlerweile haben die Veranstalter den Eintrag aber wieder entfernt.

Warum Apple auf dem Mobile World Congress ausstellen und vor allem: wie umfangreich die Präsenz sein wird, ist unklar. Die Tatsache, dass es offenbar nur einen Stand im App-Bereich der Ausstellung geben wird, spricht dafür, dass Apple möglicherweise nur Kontakte zu Entwicklern knüpfen möchte. Hierfür gibt es bisher ja „nur“ Apples weltweite Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco; ein zusätzliches Event in Europa könnte Sinn ergeben.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Arbeitsplatz für Apple-Nutzer: Tische, Stühle und weitere Anregungen im Überblick

Zusammenhang zur TV-Serie?

Möglicherweise besteht aber auch ein Zusammenhang zu Apples Dokumentation-Fernsehserie „Planet of the Apps“, die Apple zu diesem Zeitpunkt produzieren wird. So oder so scheint Apple sich aktuell nicht öffentlich zur Präsenz auf dem MWC 2017 bekennen zu wollen.

Quelle: Mac Rumors

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen* iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen*

iPhone 7 Review.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung