News zu Apple

  • Android vs. iOS: Wie Google die Konkurrenz dominiert
    android

    Android vs. iOS: Wie Google die Konkurrenz dominiert

    Der Smartphone-Markt entwickelt sich bereits seit einiger Zeit in eine bestimmte Richtung. Die Anteile von iOS sinken, während Android stetig steigt. Und für alle, die es bisher nicht wahr haben wollten, zeigen mehrere Grafiken erneut die deutliche Dominanz des Betriebssystems aus dem Hause Google.
    Philipp Gombert 55
  • Indische Regierung will Apple Verkauf gebrauchter iPhones nicht erlauben
    apple

    Indische Regierung will Apple Verkauf gebrauchter iPhones nicht erlauben

    Tim Cook pflegte kürzlich mit einer Reise Kontakte in Indien. Dennoch bleibt die Situation in dem Land schwierig: Die Regierung erschwert nicht nur die Eröffnung von Apple Stores, sondern will jetzt auch Verkauf generalüberholter iPhones nicht zulassen.
    Florian Matthey 1
  • QuickTime VR: Wie Apple vor 20 Jahren einmal VR-Vorreiter war
    apple

    QuickTime VR: Wie Apple vor 20 Jahren einmal VR-Vorreiter war

    Tim Cook bezeichnete Virtual-Reality-Technologien kürzlich als „wirklich cool“. Interessant ist, dass Apple in diesem Bereich in den 1990er Jahren schon einmal Vorreiter war. Allerdings entwickelte das Unternehmen „QuickTime VR“ dann nicht mehr weiter.
    Florian Matthey 4
  • Apple-Partner Foxconn: Zahlreiche Arbeiter durch Roboter ersetzt
    apple

    Apple-Partner Foxconn: Zahlreiche Arbeiter durch Roboter ersetzt

    Viele bringen den Namen „Foxconn“ mit schlechten Arbeitsbedingungen in Verbindung. Dennoch gibt das Unternehmen vielen Menschen Hoffnung auf vergleichsweise sichere Arbeit. Mittlerweile hat Foxconn einen Großteil des Personals aber durch Roboter ersetzt.
    Florian Matthey 2
  • Indische Regierung will doch keine Apple Stores erlauben
    apple

    Indische Regierung will doch keine Apple Stores erlauben

    Tim Cook ist gerade erst von einer mehrtägigen Indien-Reise zurückgekommen. Und schon gibt es für Apple in dem Land einen Rückschlag: Die Regierung will Apple Stores nur erlauben, wenn es dort zu 30 Prozent in Indien hergestellte Produkte gibt.
    Florian Matthey 2
  • Verschlüsselungs-Experte Jon Callas arbeitet wieder bei Apple
    apple

    Verschlüsselungs-Experte Jon Callas arbeitet wieder bei Apple

    Im Streit mit dem FBI hat Apple demonstriert, dass dem Unternehmen der Schutz der Kundendaten sehr wichtig ist. Jetzt verstärkt Apple sein Sicherheitsteam mit einem Verschlüsselungs-Experten, der schon früher in Cupertino gearbeitet hat.
    Florian Matthey
  • Tim Cook beendet Gerüchte um Apple als Mobilfunkanbieter [Video]
    apple

    Tim Cook beendet Gerüchte um Apple als Mobilfunkanbieter [Video]

    Tim Cook war zu Gast beim Startup Fest Europe, welches vom 24. bis 28. Mai in Amsterdam statt findet. Dort sprach er unter anderem über Apple als Mobilfunkanbieter, die Zukunft der Apple Watch und den Rechtsstreit mit dem FBI.
    Holger Eilhard 2
  • Ex-Apple-Boykotteur Donald Trump ist Apple-Aktionär
    apple

    Ex-Apple-Boykotteur Donald Trump ist Apple-Aktionär

    Donald Trump rief im Rahmen des FBI-/Apple-Streit zu einem Apple-Boykott auf – dabei twitterte er selbst mit einem iPhone. Jetzt stellt sich heraus, dass der Präsidentschaftskandidat außerdem Apple-Aktien im Wert von über einer Million Dollar hält.
    Florian Matthey 7
  • Tim Cook auf Reisen: Gestern in Peking, heute in Delhi
    apple

    Tim Cook auf Reisen: Gestern in Peking, heute in Delhi

    Tim Cook ist auf Reisen: Wieder einmal besuchte er Peking, wo er auch die Präsidentin des neuen Apple-Partners und Uber-Konkurrenten Didi Chuxing traf. Im Anschluss reist der Apple-CEO nach Indien, um dort erneut den Premierminister zu treffen.
    Florian Matthey
  • Google- und Apple-Marktwert gleichauf – Apple aber wertvollste Marke
    apple

    Google- und Apple-Marktwert gleichauf – Apple aber wertvollste Marke

    Apple war zwischenzeitlich mit großem Abstand das wertvollste Unternehmen der Welt. Seit die Aktie schwächelt, wechselt sich Apple aber immer wieder mit Google ab. Gestern war der Konkurrent auf Platz 1. Dafür ist Apple die wertvollste Marke.
    Florian Matthey 1
  • iPhone-Produktion durch Foxconn bald auch in Indien
    apple

    iPhone-Produktion durch Foxconn bald auch in Indien

    Apple lässt seine Hardware aktuell über den Partner Foxconn hauptsächlich in China produzieren. Jetzt soll aber das weitere große Schwellenland Asiens hinzukommen: Foxconn soll bald eine Genehmigung für eine iPhone-Fabrik in Indien erhalten.
    Florian Matthey 1
  • Samsung erobert Spitze des US-Smartphone-Marktes von Apple zurück
    apple

    Samsung erobert Spitze des US-Smartphone-Marktes von Apple zurück

    iPhones sind deutlich teurer als das durchschnittliche Samsung-Smartphone – und dennoch konnte Apple zumindest in der amerikanischen Heimat die Marktführung vor den Koreanern übernehmen. Jetzt ist Samsung aber wieder zurück auf Platz 1.
    Florian Matthey 26
  • Apple verliert Streit um Markennamen „iPhone“ in China
    apple

    Apple verliert Streit um Markennamen „iPhone“ in China

    Apple hat in China nicht mehr die Exklusivrechte über den Markennamen „iPhone“. Allerdings wird es jetzt kein anderes Smartphone mit diesem Namen geben – stattdessen geht es um Leder-Produkte wie Handtaschen.

    Florian Matthey 1
  • „iPad Pros“ oder „iPads Pro“? Phil Schiller nennt die Plural-Lösung
    apple

    „iPad Pros“ oder „iPads Pro“? Phil Schiller nennt die Plural-Lösung

    „Ein iPad Pro“ und „zwei iPad Pros“ – oder „iPads Pro“? Oder auch „zwei iPad Pro“? Apples Marketing-Chef Phil Schiller meint, dass es gar nicht nötig ist, einen Plural des Produktnamens zu bilden – Apple hat dafür nämlich eine ganz eigene Idee.
    Florian Matthey 8
  • Apple überarbeitet eigene Support-Website
    apple

    Apple überarbeitet eigene Support-Website

    Apple hat die eigene Support-Website komplett überarbeitet. Das neue Design und der neue Aufbau sollen Kunden dabei helfen, schneller auf der Website Antworten zu finden und leichter mit dem Apple-Support Kontakt aufzunehmen.
    Florian Matthey 2
  • WhatsApp für Windows und Mac OS: Nativer Client für den Desktop geplant
    windows

    WhatsApp für Windows und Mac OS: Nativer Client für den Desktop geplant

    WhatsApp läuft unter Windows und Mac OS bisher nur über den Browser und in Verbindung mit einem Smartphone. Zukünftig könnte WhatsApp aber einen nativen Client für Windows und Mac OS anbieten, der wie ein Messenger von anderen Entwicklern funktioniert. Nachdem man die mobilen Endgeräte erobert hat, könnten nun endlich auch Programme für den Desktop folgen, damit man nicht mehr den Umweg über das Smartphone gehen...
    Peter Hryciuk 1
  • Apple-Investor Carl Icahn steigt wegen China-Sorgen aus
    apple

    Apple-Investor Carl Icahn steigt wegen China-Sorgen aus

    Der Milliardär Carl Icahn, der vor einigen Jahren als vergleichsweise großer Investor bei Apple einstieg und medienwirksam Auszahlungen an Aktionäre forderte, hat seine Anteile am Unternehmen verkauft. Als Grund nennt er vor allem zukünftige Risiken in China.
    Florian Matthey 11
  • Handoff in Windows 10: Microsoft übernimmt offenbar OS-X-Feature
    apple

    Handoff in Windows 10: Microsoft übernimmt offenbar OS-X-Feature

    Offenbar kopiert Microsoft bei Apple: Die neueste Version von Windows 10 „Redstone“ kommt mit einem Feature, das iOS- sowie OS-X-Nutzern bereits seit einiger Zeit als „Handoff“ bekannt ist und einem besseren Zusammenspiel zwischen Apple-Geräten dient.
    Philipp Gombert 3
  • Apple Q2/2016: iPhone-Schwäche beschert erstes Umsatzminus seit 2003
    apple

    Apple Q2/2016: iPhone-Schwäche beschert erstes Umsatzminus seit 2003

    Analysten hatten es bereits vorhergesagt, jetzt ist es offiziell: Apple musste für das vergangene zweite Geschäftsquartal 2016 nicht nur ein Minus der iPhone-Verkaufszahlen, sondern auch ein Umsatz-Minus verkünden – zum ersten Mal seit 2003.
    Florian Matthey 15
  • LeEco-Chef: Apple ist ideenlos und ohne Schwung
    android

    LeEco-Chef: Apple ist ideenlos und ohne Schwung

    Hat Apple sein innovatives Feuer verloren? Zumindest der CEO von LeEco ist dieser Meinung. Ihm zufolge ist Apple nur noch ideenlos und ohne Schwung.
    Thomas Lumesberger 13
  • Teardown: iFixit zerlegt das neue MacBook
    apple

    Teardown: iFixit zerlegt das neue MacBook

    Auf ein neues Apple-Produkt folgt für gewöhnlich der Teardown des entsprechenden Gerätes. Und natürlich hat man sich auch dem neuen MacBook angenommen. Überraschungen gibt es nicht: Kleine Änderungen, insgesamt schlecht reparierbar.
    Philipp Gombert 3
  • iPhone 7: Angeblich mit touch-sensitivem Home Button und wasserfestem Gehäuse
    apple

    iPhone 7: Angeblich mit touch-sensitivem Home Button und wasserfestem Gehäuse

    Angeblich sind beim iPhone 7 keine allzu großen Neuerungen im Design zu erwarten. Damit sind Änderungen jedoch nicht ausgeschlossen. Gerüchten zufolge verbaut Apple der kommenden Generation einen touch-sensitiven Home Button, zudem sei das Gehäuse wasser- und staubfest.
    Philipp Gombert 8
  • Siri und Liam treffen sich zum Earth Day [Video]
    apple

    Siri und Liam treffen sich zum Earth Day [Video]

    Nachdem Apple in der vergangenen Stunden bereits ein Video zum Earth Day in Kombination mit iMessage veröffentlicht hatte, folgt nun ein weiteres Video in dem Siri auf den Recycling-Roboter Liam aufmerksam macht.
    Holger Eilhard
  • Apple-Mitarbeiter haben 85.000 Dollar für Bernie Sanders gespendet
    apple

    Apple-Mitarbeiter haben 85.000 Dollar für Bernie Sanders gespendet

    Der US-Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders setzt nahezu ausschließlich auf Spenden von Privatpersonen – und kann so doch aufs Silicon Valley setzen: Apple- und vor allem Google-Mitarbeiter scheinen große Sanders-Fans zu sein.
    Florian Matthey 7
  • San-Bernardino-iPhone 5c: FBI findet Daten bereits hilfreich
    apple

    San-Bernardino-iPhone 5c: FBI findet Daten bereits hilfreich

    Das FBI hat weiterhin keine wichtigen Daten auf dem iPhone des San-Bernardino-Attentäters gefunden. Allerdings ist für die Behörden auch das hilfreich, was sie nicht finden: Die Daten bestätigen, dass der Täter mit keinen weiteren Komplizen kommunizierte.
    Florian Matthey 3