News zu Apple

  • Nach AppGratis-Rauswurf: Frankreich setzt Apple unter Druck
    apple

    Nach AppGratis-Rauswurf: Frankreich setzt Apple unter Druck

    Fleur Pellerin, die französische Ministerin für digitale Wirtschaft, bezeichnete den Rauswurf von AppGratis aus dem iTunes Store als „extrem brutal und einseitig“. Sie will die EU-Kommission dazu bringen, digitale Plattformen strenger zu regulieren.
    Flavio Trillo
  • Apple zahlt 53 Millionen Dollar: Garantie-Klage endet mit Vergleich
    apple

    Apple zahlt 53 Millionen Dollar: Garantie-Klage endet mit Vergleich

    Wenn der Indikatorstreifen im iPhone eingefärbt ist, gibt es keine Garantieleistungen mehr. Weil aber der Streifen schon bei hoher Luftfeuchtigkeit anschlägt, klagten einige Kunden dagegen. Nach einem Vergleich muss Apple jetzt 53 Millionen US-Dollar zahlen.
    Flavio Trillo
  • Apple feuert Samsung: A7-Fertigung von TSMC
    apple

    Apple feuert Samsung: A7-Fertigung von TSMC

    Apple hat offenbar dessen langjährigen Chip-Zulieferer Samsung von der Entwicklung und Produktion des kommenden Apple A7 SoC ausgeschlossen.
    Ben Miller
  • Ron Johnson: Rauswurf bei JCPenney - Rückkehr zu Apple?
    apple

    Ron Johnson: Rauswurf bei JCPenney - Rückkehr zu Apple?

    John Browett, der Nachfolger von Ron Johnson als Apples Retail-Chef, musste das Unternehmen nach kurzer Zeit wieder verlassen. Nun hat Johnson seinen Job als CEO von JCPenney verloren - könnte er jetzt zu Apple zurückkehren?
    Florian Matthey
  • Apple: Patent auf Dock-Konzept wie bei ASUS Transformer-Reihe beantragt
    android

    Apple: Patent auf Dock-Konzept wie bei ASUS Transformer-Reihe beantragt

    Apple hat kürzlich ein neues Patent eingereicht, das ein Laptop zeigt, dessen Touchscreen-Display entfernt werden und separat weiterverwendet werden kann. Während einige hier wohl eine der tollsten Ideen seit der Erfindung des Rades vermuten, werden sich viele andere zu Recht doch stark an die ASUS Transformer-Reihe erinnert fühlen.
    Daniel Kuhn 21
  • Apple: Zwei Android-relevante Patente für ungültig erklärt
    android

    Apple: Zwei Android-relevante Patente für ungültig erklärt

    Eigentlich war es ganz schön, mal eine Zeit lang nicht jede Woche über die ewigen Patentstreitigkeiten zu hören, in die Apple und seine Mitbewerber sich seit Jahren verstricken. Jetzt sind allerdings unabhängig voneinander gleich zwei Apple-Patente für ungültig erklärt worden. Während es in den USA das „Rubberbanding“-Patent erwischt hat, wurde in Deutschland das „Slide-to-Unlock“-Patent verworfen.
    Sven Kloevekorn 6
  • Slide-to-Unlock: Apple verliert Patentschutz
    apple

    Slide-to-Unlock: Apple verliert Patentschutz

    Apple musste am Donnerstag einen Rückschlag vor dem deutschen Bundespatentgericht hinnehmen. Das Patent auf die Entsperr-Geste, auch bekannt als „Slide-to-Unlock“, wurde für nichtig erklärt. Apple wird vor dem Bundesgerichtshof in Revision gehen.
    Flavio Trillo
  • Apples wichtigster Bootvorgang: 13.000 Dollar für ein Betriebssystem
    apple

    Apples wichtigster Bootvorgang: 13.000 Dollar für ein Betriebssystem

    Papiere aus dem Jahr 1978 dokumentieren die Bemühungen von Steve Jobs und Steve Wozniak, ihren Apple II mit einem Diskettenlaufwerk auszustatten. Verträge, Notizen und seitenweise Programmcode aus einem Museum in Kalifornien bieten interessante Einblicke.
    Flavio Trillo
  • Apples Quartalskonferenz: Bodenständiges am 23. April
    apple

    Apples Quartalskonferenz: Bodenständiges am 23. April

    Apple wird am 23. April seine Ergebnisse für das 2. Quartal 2013 bekanntgeben. Analysten gehen aufgrund der Vorhersagen des Herstellers während der letzten Quartalskonferenz und aktueller Entwicklungen von rückläufigen Gewinnen pro Aktie. Auch das Wachstum beim Profit soll zurückgehen.
    Flavio Trillo
  • Tim Cook: Offener Brief an chinesische Kunden
    apple

    Tim Cook: Offener Brief an chinesische Kunden

    Nach wochenlanger Kritik chinesischer Medien an Apples Umgang mit Garantiefällen in dem Land hat Tim Cook jetzt einen offenen Brief an die Kunden verfasst. Der CEO ergänzt damit eine vorige Stellungnahme des Unternehmens zu dem Thema und entschuldigt sich bei den Betroffenen.
    Flavio Trillo 10
  • Musik-Downloads dürfen nicht weiterverkauft werden: Gerichtsurteil gegen ReDigi
    apple

    Musik-Downloads dürfen nicht weiterverkauft werden: Gerichtsurteil gegen ReDigi

    Kunden tauschen ihre Musik-Downloads legal aus – ein mögliches Verfahren beschreibt Apple in einem Patentantrag aus diesem Jahr. Das aktuelle Urteil eines US-Gerichts könnte diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung machen: Heruntergeladene Songs dürfen nicht weiterverkauft werden.
    Sebastian Trepesch 3
  • iOS-Gaming: Apple soll aktuell keinen eigenen Spiele-Controller planen
    apple

    iOS-Gaming: Apple soll aktuell keinen eigenen Spiele-Controller planen

    iPhone, iPod touch und iPad sind dank des App Store mittlerweile zu beliebten tragbaren Spielekonsolen geworden, die eine ernsthafte Konkurrenz für Sony und Nintendo darstellen. Zum Wochenende tauchte nun das Gerücht auf, dass Apple einen Spiele-Controller für die iOS-Geräte plane - doch offenbar ist an dieser Geschichte nicht viel dran.
    Florian Matthey 19
  • Apple-Patentantrag: Rundum-3D-Display und Face-Tracking
    apple

    Apple-Patentantrag: Rundum-3D-Display und Face-Tracking

    Ein Dilemma heutiger Smart-Geräte ist der Kompromiss zwischen Displaygröße und Praktikabilität. Tablets, Phablets und Smartphones sind entweder klein und handlich — oder sie haben ein großes Display. Um diese Schere zu schließen, schlägt Apple neue Geräte mit Rundum-Display und mehr technischen Spielereien vor.
    Flavio Trillo 5
  • Multitouch bei schwarzem Display: Neues Stromspar-Patent von Apple
    apple

    Multitouch bei schwarzem Display: Neues Stromspar-Patent von Apple

    Ein neues Patent, das Apple soeben zugesprochen wurde, beschreibt die Multitouch-Bedienung eines Gerätes mit deaktiviertem Display. So könnte etwa ein iPod nano gesteuert werden, ohne das stromhungrige LCD-Modul einzuschalten. Außerdem ließen sich noch kleinere Geräte entwerfen.
    Flavio Trillo 5
  • Foxconn steigt bei Sharp ein: Vereinbarung nimmt Form an
    apple

    Foxconn steigt bei Sharp ein: Vereinbarung nimmt Form an

    Sharp ist einer der weltgrößten TV-Hersteller und produziert auch Displays für Apple. Foxconn, ebenfalls für Apple und andere Elektronikriesen tätig, will nun in den japanischen Konzern einsteigen, also Geld gegen Einfluss tauschen. Sharp hätte das Geld derzeit dringend nötig.
    Flavio Trillo 2
  • Gmail: Eingestellte Exchange-Unterstützung überrascht iOS-Benutzer
    apple

    Gmail: Eingestellte Exchange-Unterstützung überrascht iOS-Benutzer

    Wer in den letzten Wochen ein neues iOS-Gerät gekauft hat, mag sich wundern, warum das Einrichten eines Gmail-Konto über Microsoft Exchange nicht mehr funktioniert. Damit entfällt auch die Möglichkeit, neue Mails ohne weitere Apps über Push-Benachrichtigung anzeigen zu lassen. Google hatte die Änderung allerdings angekündigt.
    Florian Matthey 11
  • Apple-Quartal 2/2013: Experten erwarten erstes Gewinn-Minus seit zehn Jahren
    apple

    Apple-Quartal 2/2013: Experten erwarten erstes Gewinn-Minus seit zehn Jahren

    Eine Entwicklung bereitet Apple-Investoren Sorgen: Das Unternehmen, das für besonders hohe Gewinnmargen bekannt ist, kann diese nicht auf dem gewohnten Niveau halten. Für das zweite Geschäftsquartal diesen Jahres erwarten Experten zwar wieder Rekordumsätze, aber auch das erste Gewinnminus seit einem Jahrzehnt.
    Florian Matthey 11
  • Apple und die Anbieter: EU-Kommission erwägt Untersuchung der Verträge
    apple

    Apple und die Anbieter: EU-Kommission erwägt Untersuchung der Verträge

    Nach Beschwerden diverser europäischer Mobilfunkanbieter könnte die EU-Kommission demnächst die Verträge mit Apple unter die Lupe nehmen. Angeblich verhalte der Hersteller sich wettbewerbswidrig, indem er die Vereinbarungen mit den Anbietern zu streng gestalte. Noch gibt es keine förmliche Untersuchung.
    Flavio Trillo 4
  • Apple übernimmt Positionierungstechnologie-Firma WiFiSlam
    apple

    Apple übernimmt Positionierungstechnologie-Firma WiFiSlam

    Seit der Veröffentlichung des iOS 6 ist Apple zum Anbieter einer eigenen Kartenlösung geworden - voraus gingen einige Firmenübernahmen. Jetzt hat Apple das Unternehmen WiFiSlam gekauft, dessen Technologie Positionsbestimmungen innerhalb geschlossener Räume erlaubt.
    Florian Matthey
  • Grünen-Gutachten kritisiert MacBook Pro Retina und weitere Apple-Produkte
    apple

    Grünen-Gutachten kritisiert MacBook Pro Retina und weitere Apple-Produkte

    In einem neuerlichen Gutachten, von der Bundestagsfraktion der Grünen in Auftrag gegeben, kritisieren die Autoren Stefan Schridde und Christian Kreiß, den vorzeitigen Verschleiß von Konsumgütern – auch bekannt als geplante Obsoleszenz. Beispielhaft wird hierbei unter anderem Apple als Verursacher aufgeführt.
    Sven Kaulfuss 86
  • iPhone mit Gaskartuschen und Kabelklammern: Schutz vor freiem Fall
    apple

    iPhone mit Gaskartuschen und Kabelklammern: Schutz vor freiem Fall

    Die Schrecksekunde, wenn das iPhone deinem Griff entgleitet und unaufhaltsam gen Fußboden rauscht, haben viele schon mal erlebt. Apple schlägt nun Mechanismen vor, die einen größeren Schaden im Fall des Falles verhindern könnten. So könnte das Gerät sich in der Luft wie eine Katze optimal drehen.
    Flavio Trillo 5
  • US-Gericht droht Apple mit Strafzahlung
    apple

    US-Gericht droht Apple mit Strafzahlung

    US-Richter Paul Grewal wirft Apple in einem aktuellen Prozess ein "inakzeptables Verhalten vor". Der Konzern aus Cupertino hatte geforderte Dokumente nicht eingereicht. Apple wird in dem Fall beschuldigt, Ortsdaten von iPhone-Nutzern zu sammeln und weiterzugeben.
    Thomas Konrad 10
  • Adobe-CTO Kevin Lynch wird Vice President für Technologies bei Apple
    apple

    Adobe-CTO Kevin Lynch wird Vice President für Technologies bei Apple

    Apples Management-Team bekommt einen Neuzugang: Kevin Lynch, bisher Chief Technology Officer bei Adobe, wird bei Apple zum Vice President für den Bereich Technologies. Als solcher untersteht er direkt Bob Mansfield, Senior Vice President für diesen Bereich.
    Florian Matthey 8
  • Windows Blue soll 7 Zoll Tablets für 200 Dollar ermöglichen
    windows

    Windows Blue soll 7 Zoll Tablets für 200 Dollar ermöglichen

    Der Markt für kleine Tablets mit um die 7 Zoll boomt. Selbst Apple, die zunächst kein kleines Tablet anbieten wollten, sind mittlerweile mit dem 7.9 Zoll großen iPad mini auf dem Markt vertreten. Die grandiosen Verkaufszahlen des iPad mini bestätigen den Bedarf nach kleinen Tablets. Nach dem Verkaufsstart überflügelte das iPad mini sogar das normale iPad. Daraufhin haben Analysten Verkaufsprognosen geändert und...
    Peter Hryciuk
  • WWDC 2013: Moscone Center lässt Prognose für Juni zu
    apple

    WWDC 2013: Moscone Center lässt Prognose für Juni zu

    Alljährlich beginnt um diese Zeit das Pokern um mögliche Termine für die WWDC, die Worldwide Developers Conference in San Francisco. Apple kündigt das Event offiziell meist recht kurzfristig an, doch so mancher Hinweis gibt schon früher Anlass zu Vorhersagen. So zum Beispiel der Terminkalender des Moscone Center.
    Flavio Trillo
  • BlackBerry-Chef: "Benutzeroberfläche des iPhone ist fünf Jahre alt"
    apple

    BlackBerry-Chef: "Benutzeroberfläche des iPhone ist fünf Jahre alt"

    Während Apple und Google den Großteil des Marktes der Smartphone-Betriebssysteme unter sich aufteilen, hat der kanadische Hersteller BlackBerry den Anschluss verloren. Dem BlackBerry-CEO Thorsten Heins zufolge könnte Apple als nächstes ein ähnliches Schicksal ereilen: Beim iPhone-Hersteller fehlten die Innovationen.
    Florian Matthey 80
  • THX verklagt Apple wegen Lautsprecher-System in iMac, iPhone und iPad
    apple

    THX verklagt Apple wegen Lautsprecher-System in iMac, iPhone und iPad

    Apples Anwälte müssen sich wieder einmal mit einer Klage wegen einer mutmaßlichen Patentverletzung befassen. Dieses Mal stammt sie nicht von einem direkten Mitbewerber, sondern von der einstigen Lucasfilm-Tochter THX: Das Lautsprecher-System in einigen Apple-Geräten verletze ein THX-Patent.
    Florian Matthey 16
  • John Browett über seine Zeit bei Apple: Ich passte einfach nicht dazu
    apple

    John Browett über seine Zeit bei Apple: Ich passte einfach nicht dazu

    Der Brite John Browett war gerade einmal sechs Monate lang Retail-Chef für Apple. Jetzt hat er sich zu seiner Zeit in Cupertino geäußert und erklärt, warum er das Unternehmen so schnell wieder verlassen hat. An den Qualifikationen soll es nicht gelegen haben.
    Flavio Trillo 3
  • Apple: Phil Schiller teilt erneut gegen Android aus
    android

    Apple: Phil Schiller teilt erneut gegen Android aus

    Oops he did it again … nachdem Phil Schiller, Apples Vice President of Marketing, bereits vergangene Woche einen Seitenhieb in Richtung Android ausgeteilt hat, legt er nun in einem Interview mit dem Wall Street Journal nach. Diesmal fährt er sogar deutlich heftigere Geschütze auf und attackiert Android auf vielen Ebenen direkt - mit zum Teil fragwürdiger Beweisführung.
    Daniel Kuhn 50
  • Phil Schiller: Android ist fragmentiert, iPhone-Kunden sind zufriedener
    apple

    Phil Schiller: Android ist fragmentiert, iPhone-Kunden sind zufriedener

    In einem Interview hat sich Apples Marketing-Chef Phil Schiller das iOS-Konkurrenzprodukt Android ungewöhnlich deutlich attackiert: Das Android-Ökosystem sei fragmentiert, die Produkte selbst seien von vielen Herstellern zusammengestückelt, und überhaupt seien iPhone-Kunden mit ihrem Gerät viel zufriedener.
    Florian Matthey 62
  • (Un)berechenbar: Apple und das Rhythmus-Problem
    apple

    (Un)berechenbar: Apple und das Rhythmus-Problem

    Betrachtet man die Reihe der iPhone-Modelle, in der jedes Jahr auf ein größeres Update ein kleineres S-Upgrade folgt, merkt man, wie berechenbar Apple geworden ist. Die Konkurrenz hat’s begriffen und reagiert mit antizyklischen Produktvorstellungen. Muss Apple seine Routine durchbrechen, um weiter vorne mitzuspielen?
    Flavio Trillo 28
  • Deutlicher Produktionsrückgang bei Apple-Zulieferern im Februar
    apple

    Deutlicher Produktionsrückgang bei Apple-Zulieferern im Februar

    Steckt Apple in Problemen? Nachdem in den letzten Monaten bereits der Sinkflug der Apple-Aktie für Schlagzeilen sorgte, verdichten sich die Anzeichen, dass auch die Verkaufszahlen nachlassen. Im Februar sollen die Apple-Zulieferer ihre Produktion deutlicher zurückgefahren haben als saisonal üblich.
    Florian Matthey 49
  • iPhone-Prototyp: 8-Zoll-Monster mit USB und Netzwerk-Anschluss
    apple

    iPhone-Prototyp: 8-Zoll-Monster mit USB und Netzwerk-Anschluss

    iPhone-Prototypen gibt es immer mal wieder bei eBay oder in öffentlichen Gerichtsakten. Diese Bilder von einem Vorfahren des aktuellen Apple-Smartphones stammen aus dem Jahr 2005, als die iPhone-Pläne noch in (riesigen) Kinderschuhen steckten. Das Display allein ist mit 5x7 Zoll recht beeindruckend.
    Flavio Trillo 10
  • Pinch-to-Zoom: Microsoft und Samsung wollen Vorsorge-Patent
    apple

    Pinch-to-Zoom: Microsoft und Samsung wollen Vorsorge-Patent

    Fast instinktiv greifen Smartphone- und Tabletuser heutzutage mit zwei Fingern aufs Display, wenn sie Text oder Bilder verkleinern oder vergrößern wollen. Pinch-to-Zoom nennt sich die Geste und alle wollen sie. Damit das klappt, versuchen alle, sie zu patentieren. Nach Apple zuletzt auch Microsoft und Samsung.
    Flavio Trillo 10
  • Phil Schiller twittert mit Schadenfreude über Android-Malware
    apple

    Phil Schiller twittert mit Schadenfreude über Android-Malware

    Apples Marketing-Chef Phil Schiller hat seit einiger Zeit einen Twitter-Account, meldet sich über diesen aber eher selten zu Wort. Umso mehr Aufmerksamkeit bekommt sein jüngster Tweet: Schiller verweist auf eine Studie zu Mobil-Malware, in der Googles Android nicht sehr gut wegkommt.
    Florian Matthey 39
  • iRadio: Apple will weniger Geld als Konkurrenz zahlen
    apple

    iRadio: Apple will weniger Geld als Konkurrenz zahlen

    Apple soll weiter an einem Musik-Streaming-Angebot als Ergänzung zu iTunes Match arbeiten. Dass es das „iRadio“ immer noch nicht gibt, soll in erster Linie an Verzögerungen durch schwierige Verhandlungen mit den Rechteinhabern liegen: Apple will weniger Geld als Mitbewerber bezahlen, gleichzeitig aber mehr Flexibilität bekommen.
    Florian Matthey
  • Apple in Gesprächen mit Intel über Produktion von ARM-CPUs
    apple

    Apple in Gesprächen mit Intel über Produktion von ARM-CPUs

    Einem aktuellen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge, diskutierten Apple und Intel schon seit 2012 die Möglichkeit einer weiteren Zusammenarbeit. Demnach könnte Intel als Auftragsfertiger für Apples ARM-Prozessoren für iPhone und iPad aktiv werden und Samsung endgültig aus dem Rennen werfen.
    Sven Kaulfuss 1
  • US-Smartphone-Markt: Apple weiter Marktführer vor Samsung
    apple

    US-Smartphone-Markt: Apple weiter Marktführer vor Samsung

    Auch wenn Apple auch auf dem weltweiten Smartphone-Markt eine feste Größe ist, sind die Marktanteile des Unternehmens auf dem US-Markt doch am höchsten. In den Monaten November bis Januar blieb Apple jüngsten Zahlen zufolge Marktführer von Samsung, auf Platz eins der Smartphone-OS blieb trotz leichter Verluste jedoch Android.
    Florian Matthey 1
  • Analysten: AAPL-Talfahrt kein Grund zur Sorge
    apple

    Analysten: AAPL-Talfahrt kein Grund zur Sorge

    Der aktuelle Abwärtstrend der Apple-Aktie ist eine Begleiterscheinung des großen Erfolgs von iPad und iPhone. Das meinen zumindest Analysten der UBS. Sie gehen davon aus, dass AAPL sich erholen wird — wenn auch nicht sofort. Welche Optionen hat Apple, wenn die Anteile am Smartphone- und Tabletmarkt langsam schwinden?
    Flavio Trillo 7
  • Fund des Tages: Matt Groenings Illustrationen für Apple
    apple

    Fund des Tages: Matt Groenings Illustrationen für Apple

    Immer mal wieder findet man kleinere und größere Spitzen gegen Apple in den Cartoon-Serien Die Simpsons oder Futurama. Manche davon genießen inzwischen eigenen Kultstatus. Doch Simpsons-Schöpfer Matt Groening hat auch einmal für Apple gearbeitet — als Illustrator einer Werbebroschüre.
    Flavio Trillo 3
  • Einhorn zieht Klage gegen Apple zurück
    apple

    Einhorn zieht Klage gegen Apple zurück

    David Einhorn hat offenbar erreicht, was er wollte. Nach einem Zwischenerfolg gegen Apple zog der Hedge-Fond-Manager seine Klage zurück. Apple sollte gezwungen werden, mehr Dividende an seine Aktionäre auszuzahlen. Das Ziel ist zwar noch nicht erreicht, doch für Einhorns Greenlight Capital ist hier Schluss.
    Flavio Trillo 1
  • Apple vs. Samsung: Neuverhandlung von Teilen der Geldstrafe in US-Prozess
    android

    Apple vs. Samsung: Neuverhandlung von Teilen der Geldstrafe in US-Prozess

    Der wohl größte Prozess auf dem Markt moderner Mobilfunkprodukte bislang liegt nun schon einige Monate zurück, ist aber alles andere als vergessen. Nun wird ein weiteres Kapitel aufgeschlagen: Knapp die Hälfte der Samsung auferlegten Strafzahlung muss erneut verhandelt werden. Der Grund: falsche Berechnungen.
    Lukas Funk 5
  • iTunes U: Mehr als eine Milliarde Downloads von Lerninhalten
    apple

    iTunes U: Mehr als eine Milliarde Downloads von Lerninhalten

    Bei vielen iTunes-Nutzer fristet iTunes U vermutlich ein Schattendasein. Es ist ein Onlinekatalog für kostenlose Lerninhalte, die von Universitäten, Schulen, Bibliotheken und anderen Einrichtungen produziert wurden. Trotzdem: Die Marke von einer Milliarde Downloads wurde übertroffen, verkündete Apple heute.
    Sebastian Trepesch