News zu Apple

  • iPhone: China Mobile bestätigt Verhandlungen mit Apple
    apple

    iPhone: China Mobile bestätigt Verhandlungen mit Apple

    In Hongkong fand heute die Jahreshauptversammlung des größten Mobilfunkanbieters der Welt, China Mobile, statt. Der neue Vorsitzende Xi Guohua äußerte sich während der Veranstaltung auch zum Thema Apple und dem iPhone.
    Holger Eilhard 1
  • Apples Review-Prozess: Facebook-Account für App-Tests entdeckt
    apple

    Apples Review-Prozess: Facebook-Account für App-Tests entdeckt

    Ein großer Teil der aktuellen iOS-Apps, die Soziale Features bieten oder nutzen, erfordern eine Verbindung mit Facebook. Diese Integration will beim Test der App durch Apple natürlich ausgiebig getestet werden. Einer der dafür notwendigen Facebook-Accounts wurde nun enttarnt.
    Holger Eilhard 4
  • Apple-Fernseher: Gerüchte um Apple und deutschen Hersteller Loewe
    apple

    Apple-Fernseher: Gerüchte um Apple und deutschen Hersteller Loewe

    Mit dem Einstieg auf dem Fernseher-Markt würde Apple ein neues Terrain betreten. Sich entsprechendes Know-How zu verschaffen, könnte da nicht schaden. Angeblich soll Apple deswegen an einer Übernahme des Fernseher-Herstellers Loewe interessiert sein - was das deutsche Unternehmen aber bereits dementierte.
    Florian Matthey 14
  • Apple wirft Samsung Beweisvernichtung vor
    apple

    Apple wirft Samsung Beweisvernichtung vor

    Im Patentkrieg zwischen Apple und Samsung werden alle Register gezogen. Inzwischen behaupten Apples Anwälte, Samsung habe vorsätzlich Beweise vernichtet, die für den Rechtsstreit von erheblicher Bedeutung seien.
    Katia Giese 72
  • Apple-Patentantrag: 3D-Gesichtserkennung mit 2D-Bildern
    apple

    Apple-Patentantrag: 3D-Gesichtserkennung mit 2D-Bildern

    Wäre es nicht praktisch, wenn der Mac-, iPhone- oder iPad-Benutzer zur Anmeldung nicht mehr seinen Benutzernamen und das Passwort eingeben muss, sondern sich einfach vor den Bildschirm setzt? Ein neuer Apple-Patentantrag beschreibt eine Gesichtserkennungsmethode, die eben das in Verbindung mit der FaceTime-Kamera ermöglichen könnte.
    Florian Matthey 3
  • Die Mahnung des Samsung Galaxy S3: Smartphones, seht Euch vor
    apple

    Die Mahnung des Samsung Galaxy S3: Smartphones, seht Euch vor

    Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Faulheit — so lauten die sieben „Todsünden“, oder viel mehr „Hauptlaster“ des katholischen Katechismus. Ähnlich tabu sind sieben Smartphone-Merkmale, die Apple sich schützen ließ. Samsung musste bereits dran glauben, doch gibt es durchaus noch andere Geräte, die reif für eine Patentklage sind.
    Flavio Trillo 32
  • iPad-Streit in China: Apple bietet 16 Millionen US-Dollar für Namensrechte
    apple

    iPad-Streit in China: Apple bietet 16 Millionen US-Dollar für Namensrechte

    Nachdem es in den vergangenen Wochen immer wieder Berichte über die Verhandlungen zwischen Apple und dem angeschlagenen Display-Hersteller Proview Technology gab, sind nun auch erste Zahlen bekannt geworden. Die gebotenen 16 Millionen US-Dollar sind dem chinesischen Unternehmen aber zu wenig.
    Holger Eilhard 6
  • Neues iPad: Ab 12. Mai in weiteren 30 Ländern verfügbar
    apple

    Neues iPad: Ab 12. Mai in weiteren 30 Ländern verfügbar

    Die weltweite Verbreitung des neuen iPad kennt (fast) keine Grenzen. In den kommenden beiden Tagen wird Apple das neue Tablet in 30 weiteren Ländern anbieten. Speziell Lateinamerika und der Nahe Osten können sich freuen.
    Holger Eilhard
  • Apple: Nur 500.000 Dollar für US-Lobbyismus im ersten Quartal
    apple

    Apple: Nur 500.000 Dollar für US-Lobbyismus im ersten Quartal

    Apple gibt in den USA vergleichsweise wenig für Lobbyismus aus - obwohl das Unternehmen in zahlreichen Gerichtsverfahren verwickelt ist, darunter auch ein US-Kartellverfahren. Auch im ersten Quartal diesen Jahres liegen die Lobbyismus-Ausgaben mit 500.000 Dollar deutlich unter denen der Konkurrenz.
    Florian Matthey 2
  • Jobs und Zuckerberg: Unreife Pulloverfetischisten
    apple

    Jobs und Zuckerberg: Unreife Pulloverfetischisten

    Das Bild von Steve Jobs auf der Bühne ist den meisten von uns noch präsent: Dunkler Rollkragenpulli, blaue Jeans und weiße Turnschuhe. Ähnlich leger hält Facebook-CEO Mark Zuckerberg seine Dienstgarderobe. Für Manche ist das ein Zeichen mangelnder Reife und lässt sie an seiner Tauglichkeit als Unternehmenschef zweifeln. Was für ein ausgemachter Unsinn!
    Flavio Trillo 12
  • Nokia vs. Apple: Entscheidung über zukünftiges SIM-Format in wenigen Tagen
    apple

    Nokia vs. Apple: Entscheidung über zukünftiges SIM-Format in wenigen Tagen

    Eigentlich sollte die Abstimmung bereits Ende März unter Dach und Fach sein. Streitigkeiten zwischen Apple und Nokia, die unterschiedliche Vorschläge gemacht hatten, sorgten allerdings für eine Verschiebung. In den kommenden Tagen soll es nun so weit sein und es sieht so aus, als könnte sich Apple durchsetzen.
    Holger Eilhard 13
  • Proview: Klage gegen Apple in Kalifornien abgewiesen
    apple

    Proview: Klage gegen Apple in Kalifornien abgewiesen

    Das chinesische Unternehmen Proview hat vergeblich versucht, den Streit um den Markennamen „iPad“ mit Apple auch vor einem Gericht in Kalifornien zu führen. Der Richter hat die Klage abgewiesen - weil die Parteien mittlerweile eine außergerichtliche Einigung anstreben.
    Florian Matthey 1
  • Apples Retail-Chef Browett schreibt Mitarbeitern - Stores zu klein
    apple

    Apples Retail-Chef Browett schreibt Mitarbeitern - Stores zu klein

    Apples neuer Retail-Chef John Browett hat eine erste E-Mail an seine Mitarbeiter verschickt, deren Wortlaut unter anderem bei Twitter die Runde macht. Der Brite hat bei seinem neuen Arbeitgeber mit einem Luxusproblem zu kämpfen: Viele Stores werden für den Besucheransturm zu klein.
    Florian Matthey
  • Apple vs. Samsung: Spannendes Heimspiel in Kalifornien
    apple

    Apple vs. Samsung: Spannendes Heimspiel in Kalifornien

    Samsung und Apple sind wie eng umschlungene Erzfeinde. Mit der einen Hand unterzeichnen sie gemeinsame Lieferverträge über Komponenten für iPhone und iPad. Mit der anderen führen sie das Schwert der Patentklagen gegeneinander. Ein Manöver in Kalifornien offenbart jetzt die Schwächen der Gegenwehr aus Südkorea.
    Flavio Trillo 5
  • Apples App Stores: Kopfzerbrechen über kostenpflichtige Upgrades
    apple

    Apples App Stores: Kopfzerbrechen über kostenpflichtige Upgrades

    Ein Teil der klassischen Welt der Software-Entwicklung lebt davon, dass Kunden für ihre benutzten Anwendungen die Entwickler bezahlen. Gibt es große Weiterentwicklungen an einer bestehenden App, wie es neudeutsch heißt, so wird der Kunde für das Upgrade erneut zur Kasse gebeten. Diesen Weg bietet Apples App Store nicht und sorgt damit für Unmut bei Entwicklern und Kunden.
    Holger Eilhard 21
  • Lieferschwierigkeiten bei iPad 3: Telekom verärgert Kunden
    apple

    Lieferschwierigkeiten bei iPad 3: Telekom verärgert Kunden

    Acht iPad-Modelle listet die Deutsche Telekom auf ihrer Webseite, und alle haben den Status „sofort lieferbar*„. Die Realität sieht anders aus: Einige Kunden warten schon seit Wochen auf ihr iPad der dritten Generation. Es gibt die Vermutung, der Mobilfunkkonzern wolle mit einem falschen Lieferstatus Kunden ködern.
    Sebastian Trepesch 22
  • Fortune-500-Liste: Apple in den Top 20
    apple

    Fortune-500-Liste: Apple in den Top 20

    Apple ist das wertvollste Unternehmen der Welt - gemessen am Umsatz aber bei weitem nicht das größte. In der Liste der 500 umsatzstärksten US-Unternehmen taucht der Mac-, iPhone- und iPad-Hersteller aber jetzt immerhin in den Top 20 auf.
    Florian Matthey 1
  • Apple veröffentlicht iOS 5.1.1
    apple

    Apple veröffentlicht iOS 5.1.1

    Apple hat soeben iOS 5.1.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Die neue Version behebt einige kleinere Fehler. Bugfixes gibt es unter anderem für Kamera, die 3G-Funktionen des neuen iPad und die Videowiedergabe mit Hilfe von AirPlay.
    Holger Eilhard 16
  • Apple-Fernseher: Angeblicher Prototyp mit Siri und iSight gesichtet
    apple

    Apple-Fernseher: Angeblicher Prototyp mit Siri und iSight gesichtet

    Dass Apple möglicherweise an einem eigenen Fernseher arbeitet, pfeiffen die Spatzen bereits seit Monaten von den Dächern. Auch wenn es immer wieder Dämpfer von Analysten und anderen geheimen Quellen gibt, ist sich die Gerüchteküche nicht zu schade, immer wieder neue „Insider-Berichte“ ans Tageslicht zu befördern.
    Holger Eilhard 13
  • Samsung Galaxy S3: Für Apples Anwälte designed?
    apple

    Samsung Galaxy S3: Für Apples Anwälte designed?

    Das Samsung Galaxy S3 ist der jüngste Spross des südkoreanischen Herstellers mit engen Verbindungen zu Apple. So eng, dass es schon mal zu Reibereien kommt, insbesondere in Form zahlreicher Patentklagen auf dem gesamten Globus. Um diesen in Zukunft aus dem Weg zu gehen, scheint das neue Smartphone wie komplett von der Rechtsabteilung entworfen.
    Flavio Trillo 53
  • One to One: Apple plant Änderungen am persönlichen Training
    apple

    One to One: Apple plant Änderungen am persönlichen Training

    Apples Trainingsprogramm „One to One“ ermöglicht Käufern eines neuen Mac für eine Gebühr von 99 Euro die Teilnahme an den Workshops und Trainingseinheiten. Jetzt soll es einige Änderungen an dem Programm geben.
    Holger Eilhard 1
  • Proview: Apple hat Angebot für das iPad-Markenzeichen in China gemacht
    apple

    Proview: Apple hat Angebot für das iPad-Markenzeichen in China gemacht

    Glaubt man den Aussagen des Proview-Anwalts Xie Xianghui, gibt es im Streit zwischen Apple und dem chinesischen Unternehmen Proview Fortschritte. In den Verhandlungen soll der iPad-Hersteller nun ein erstes Angebot gemacht haben, um sich die Rechte am Markenzeichen „iPad“ in China zu sichern.
    Holger Eilhard
  • Samsung stürzt Nokia in Deutschland vom Smartphone-Thron
    gruen

    Samsung stürzt Nokia in Deutschland vom Smartphone-Thron

    Der weltweite Abwärtstrend von Nokia zeichnet sich nun auch in Deutschland ab. Der südkoreanische Hersteller Samsung hat den finnischen Mobilfunkhersteller überholt und sich den Thron bei den Smartphones erobert. Nun liegt die ehemalige Nummer eins hierzulande nur noch auf Platz 3 hinter Apple.
    Hüseyin Öztürk
  • iPod, iOS und der Weg zum Erfolg
    apple

    iPod, iOS und der Weg zum Erfolg

    Höher, schneller, weiter — mit jeder Quartalskonferenz schafft Apple es, die Rekorde vergangener Jahre zu brechen und das nicht zu knapp. Woran das liegt? Einerseits an den immer warmsemmeliger verkauften Geräten iPhone und iPad. Andererseits spielten aber auch einige Schlüsselentscheidungen rund um iOS und iTunes eine große Rolle.
    Flavio Trillo
  • Apple bereitet letzte eigene Java-Updates vor
    apple

    Apple bereitet letzte eigene Java-Updates vor

    Kurz bevor Apple die Weiterentwicklung der eigenen Java-Version einstellt, haben die Entwickler in Cupertino noch eine weitere Preview-Version für OS X 10.6 und 10.7 veröffentlicht. Bereits im Jahr 2010 hatte das Unternehmen angekündigt, dass man Java nicht mehr lange unterstützen werde.
    Holger Eilhard
  • Greenpeace-Proteste gegen schmutzigen Strom bei Apple
    apple

    Greenpeace-Proteste gegen schmutzigen Strom bei Apple

    Greenpeace sorgte am Samstag für Aufsehen in der Hamburger Innenstadt: In einer Protestaktion vor dem Apple Store wendeten sich die Umweltschützer gegen die Strompolitik des Unternehmens.
    Katia Giese 28
  • iPhone 5 in LiquidMetal sieht gut aus
    apple

    iPhone 5 in LiquidMetal sieht gut aus

    Über den Einsatz von LiquidMetal, das ultraleichte, stabile und kratzfeste Wundermaterial in neuen Apple-Geräten, ist schon viel spekuliert worden. Bis die Unibody-Gehäuse der MacBook daraus bestehen, vergeht wohl noch einige Zeit. Doch ein neues iPhone 5 oder eigentlich iPhone 6 könnte schon in diesem Jahr einen Korpus aus der exklusiven Legierung haben - und sich damit von Konkurrenten wie dem Galaxy S3 in Größe...
    Ralf Bindel 82
  • Fundstück: Der versteckte Flaschenöffner im Apple-Netzteil
    apple

    Fundstück: Der versteckte Flaschenöffner im Apple-Netzteil

    Das Wochenende naht und damit auch die Lust auf ein kühles Getränk. Was aber tun, wenn ein Kronkorken den Weg zur kalten Flüssigkeit verwehrt und man weder Flaschenöffner noch Feuerzeug zur Hand hat? Ganz einfach: Man greift zum weißen Apple-Netzteil.
    Holger Eilhard 1
  • Neues iPad 2: Überarbeiteter Apple A5 erlaubt längere Akku-Laufzeiten
    apple

    Neues iPad 2: Überarbeiteter Apple A5 erlaubt längere Akku-Laufzeiten

    Bereits kurz nach der Vorstellung des neuen iPad und der gleichzeitigen Ankündigung der Preissenkung des bekannten iPad 2, gab es Berichte, dass Apple ein neues iPad-2-Modell mit überarbeiteten A5-Prozessor vorstellen werde. Jetzt gibt es erste handfeste Beweise für das neue iPad 2.
    Holger Eilhard 2
  • USA: Klage gegen Apple wegen verweigerter iTunes-Store-Rückerstattung
    apple

    USA: Klage gegen Apple wegen verweigerter iTunes-Store-Rückerstattung

    Apples Anwälte können sich wieder einmal in einen neuen Fall einarbeiten. Ein iTunes-Store-Kunde in den USA behauptet, dass Apple ihm zweimal denselben Titel in Rechnung gestellt habe - und ihm das Geld nicht erstatten wollte. Der Kunde zieht deswegen vor Gericht und sucht weitere Betroffene für eine Sammelklage.
    Florian Matthey 12
  • Apple: 73 Prozent des Handy-Weltmarkt-Gewinns im ersten Quartal
    apple

    Apple: 73 Prozent des Handy-Weltmarkt-Gewinns im ersten Quartal

    Apple liegt mit einem Marktanteil in Höhe von 8,8 Prozent auf dem weltweiten Handy-Markt auf Platz drei. Bei dem weltweit mit Handys erzielten Gewinn liegt Apple aber mit weitem Vorsprung auf Platz eins: Im ersten Quartal 2012 waren es stolze 73 Prozent. Damit liegt Apple zwar zwei Prozentpunkte unter dem Wert des vorangehenden Quartals. Angesichts dessen, dass Apple weniger als zehn Prozent der der Mobiltelefone weltweit...
    Florian Matthey 4
  • Apple TV: Zweite Generation teurer als neues Modell
    apple

    Apple TV: Zweite Generation teurer als neues Modell

    Wer in diesen Tagen ein Apple TV der zweiten Generation kaufen will, findet fast ausschließlich Angebote mit einem überraschend hohen Preis: Dieser liegt zum Teil deutlich über dem des Nachfolgermodells. Die Erklärung für diesen Phänomen dürfte sein, dass sich das ältere Modell „jailbreaken“ lässt.
    Florian Matthey 8
  • Tablet-Markt: Apple wieder mit größerem Abstand Marktführer
    apple

    Tablet-Markt: Apple wieder mit größerem Abstand Marktführer

    Im Weihnachtsgeschäft war Amazons Kindle Fire in Sachen Verkaufszahlen der wohl erste ernstzunehmende iPad-Konkurrent. In den Monaten seit Weihnachten scheint der Hype um das günstige Android-Tablet aber wieder abgenommen zu haben: Apple konnte seinen Marktanteil zuletzt deutlich steigern.
    Florian Matthey 1
  • Analyst: Vorstellung eines Apple-Fernsehers in diesem Jahr unwahrscheinlich
    apple

    Analyst: Vorstellung eines Apple-Fernsehers in diesem Jahr unwahrscheinlich

    Geht es nach den Investmentbänkern von J.P. Morgan sieht es mit einem Start des sagenumwobenen Apple Fernsehers im Jahr 2012 schlecht aus. Besser soll es hingegen für ein mobiles Zahlungsmittel basierend auf iPhone oder iPad aussehen. Apples eigene Store-App soll ein erster Schritt in diese Richtung sein.
    Holger Eilhard 1
  • "1984"-Nachfolger "1944": Steve Jobs als Franklin D. Roosevelt (Update)
    apple

    "1984"-Nachfolger "1944": Steve Jobs als Franklin D. Roosevelt (Update)

    Apples „1984“-Werbespot ist legendär. Bisher weitgehend unbekannt ist aber ein „Nachfolger“ der Fernsehwerbung für den ersten Macintosh: Auf einer Website ist jetzt der nur für Apple-Mitarbeiter konzipierte Kurzfilm „1944“ aufgetaucht - in dem Steve Jobs die Rolle des US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt übernimmt.
    Florian Matthey 3
  • Apple: Schlechter Wert auf Liste für Unternehmens-Ethik
    apple

    Apple: Schlechter Wert auf Liste für Unternehmens-Ethik

    Apple musste sich in der Vergangenheit viel Kritik über schlechte Arbeitsbedingungen bei Zulieferern und der eigenen Umwelt-Bilanz anhören. Seitdem versucht der Mac-, iPhone- und iPad-Hersteller, das eigene Image zu verbessern. Auf einer neuen Unternehmens-Ethik-Liste schneidet Apple aber nicht sehr gut ab.
    Florian Matthey 4
  • Liquidmetal-Erfinder: Erstes großes Produkt erst in einigen Jahren
    apple

    Liquidmetal-Erfinder: Erstes großes Produkt erst in einigen Jahren

    Seit Sommer 2010 ist Apple Inhaber der Exklusivrechte am „Supermetall“ Liquidmetal, ein größeres Apple-Produkt aus diesem Material lässt aber weiter auf sich warten. Einer der Liquidmetal-Erfinder glaubt, dass das erste Apple-Gerät aus dem amorphen Metall erst in einigen Jahren erscheinen wird.
    Florian Matthey 4
  • Tag im Apfelland: Was sonst noch war
    apple

    Tag im Apfelland: Was sonst noch war

    Der Tag im Apfelland soll euch kurz und knapp über die Neuigkeiten informieren, die in wenigen kurzen Sätzen erklärt sind. Aber auch Links zu Meinungen und Denkanstössen von Entwicklern und anderen Apple-Beobachtern werdet ihr hier in unregelmäßigen Abständen finden.
    Holger Eilhard
  • Abgelehnt: Apple weist Apps mit Dropbox-Unterstützung zurück
    apple

    Abgelehnt: Apple weist Apps mit Dropbox-Unterstützung zurück

    Dropbox ist eine beliebte Anwendung, die auch in immer mehr iOS-Apps direkt integriert ist. Apples Mitarbeiter, die für die Bearbeitung der eingesandten Apps zuständig sind, lehnen derartige Anwendungen seit kurzem ab. Grund: Nutzer dieser Apps haben die Möglichkeit, neue, möglicherweise kostenpflichtige Dropbox-Konten anzulegen.
    Holger Eilhard 9
  • Handy- und Smartphone-Weltmarkt: Apple mit 8,8 und 24,2 Prozent
    apple

    Handy- und Smartphone-Weltmarkt: Apple mit 8,8 und 24,2 Prozent

    Apple verkauft mittlerweile so viele iPhones, dass das Unternehmen auch auf dem weltweiten Handy-Markt eine feste Größe ist - also unter Berücksichtigung aller Mobiltelefone, nicht so genannter Smartphones. Sowohl auf dem Handy- als auch dem Smartphone-Markt ist allerdings mittlerweile Samsung die klare Nummer eins.
    Florian Matthey 3
  • Ende der Providerbindung: Will Apple selbst Mobilfunkbetreiber werden?
    apple

    Ende der Providerbindung: Will Apple selbst Mobilfunkbetreiber werden?

    Apple ist dafür bekannt, gerne alle mit seinen Produkten verbundene Angebote zu kontrollieren - was für die Geschäftspartner des Unternehmens nicht immer einfach ist. Ein Experte glaubt, dass Apple selbst bald eine Art Vermittler für Mobilfunkanbieter werden könnte - um Kunden so komplett von ihrem bisherigen Provider zu lösen.
    Florian Matthey 11
  • BlackBerry-Hersteller RIM bekennt sich zu Wake-Up-Aktionen in Australien
    apple

    BlackBerry-Hersteller RIM bekennt sich zu Wake-Up-Aktionen in Australien

    Zunächst wurde vermutet, dass Samsung hinter den fragwürdigen Aktionen stand. Wenig später tauchten Hinweise auf den BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) auf. Dieser hat nun zugegeben für die Aktionen in Sydney und Melbourne verantwortlich zu sein.
    Holger Eilhard 4
  • Australien: Politiker kündigen Untersuchung von Software-Preisen an
    apple

    Australien: Politiker kündigen Untersuchung von Software-Preisen an

    Manch einem ist hierzulande schon mal beim Vergleich von Soft- und Hardware-Preisen mit dem Ausland die Hutschnur geplatzt. Diese Problematik kennt man aber nicht nur in Deutschland, sondern auch in Australien, wo die Politiker nun Antworten von den Software-Anbietern verlangen.
    Holger Eilhard 6
  • Wake-Up-Flashmob in Australien: Aktion von Research In Motion?
    apple

    Wake-Up-Flashmob in Australien: Aktion von Research In Motion?

    Nachdem wir vor einigen Tagen von einem Flashmob vor einem Apple Store in Sydney, Australien berichteten, vermuteten die ersten Beobachter, dass es sich dabei um eine von Samsung geplante Aktion handele. Der südkoreanische Hersteller dementierte dies kurz darauf. Nun gibt es Hinweise, dass der BlackBerry-Hersteller verantwortlich sein könnte.
    Holger Eilhard 13
  • Apple und Google könnte bald Dow-Jones-Unternehmen werden
    apple

    Apple und Google könnte bald Dow-Jones-Unternehmen werden

    Apple ist das nach Marktkapitalisierung wertvollste Unternehmen der Welt - und dennoch ist der Mac-, iPhone- und iPad-Hersteller bisher nicht im wichtigsten US-Börsenindex Dow Jones vertreten. Das könnte sich nächstes Jahr ändern: Möglicherweise werden dann sowohl Apple als auch Google zu den elitären 30 US-Unternehmen gehören.
    Florian Matthey
  • Apple/Samsung-Schlichtungsverfahren: Erster Termin am 21. Mai
    apple

    Apple/Samsung-Schlichtungsverfahren: Erster Termin am 21. Mai

    Der langwierige Patenstreit zwischen Apple und Samsung könnte sich seinem Ende nähern. Vor rund zwei Wochen erklärten sich die CEOs beider Unternehmen bereit, Gespräche über eine außergerichtliche Einigung aufzunehmen. Nun steht der 21. Mai als der erster Termin für die Schlichtungsgespräche fest.
    Florian Matthey 1
  • Wie Apple Steuern spart
    apple

    Wie Apple Steuern spart

    In einer globalisierten Welt bieten sich weltweit agierenden Unternehmen viele Möglichkeiten, Steuern zu sparen. Apple scheint einem Zeitungsbericht zufolge in dieser Disziplin besonders gut zu sein: Das Unternehmen habe sich viele Tricks ausgedacht, die andere Firmen nun imitieren.
    Florian Matthey 8